Karlsruhe Finanzamt Karlsruhe: Bürger müssen Termine online oder telefonisch anmelden

Termine mit dem Finanzamt Karlsruhe und dem Finanzamt Karlsruhe-Durlach müssen ab sofort online oder telefonisch vereinbart werden.

Ab dem 10. August müssen Bürger  vorab online oder telefonisch einen Termin beim Servicezentrum des zuständigen Finanzamts – der sogenannten Zentralen Informations- und Annahmestelle (ZIA) buchen. Der Hintergrund ist corona-bedingt: Die Besucherzahlen werden so reguliert und das Infektionsrisiko minimiert.

Termine können über die Homepage der Finanzämter www.fa-baden-wuerttemberg.de beziehungsweise www.finanzamt-karlsruhe-durlach.de sowie telefonisch vereinbart werden. Die telefonische Terminsvereinbarung steht im Finanzamt Karlsruhe-Durlach auch weiterhin unter 0721/994-1001 zur Verfügung. 

"Mit diesem neuen Serviceangebot erhalten Bürger die Möglichkeit, den Zeitpunkt der Kontaktaufnahme vor Ort zu planen und so optimal in den eigenen Tagesablauf integrieren zu können", so die Ämter in einer entsprechenden Pressemeldung. Zudem könnten durch die Vermeidung von Wartezeiten die erforderlichen Abstandsregeln besser eingehalten werden.

Weitere Informationen rund um digitale Themen der Landesregierung gibt es auf dem neuen Portal www.digital-bw.de. Unter https://www.digital-bw.de/-/zendib finden sich die Antworten auf viele steuerrechtliche Fragen. 

 

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus breitet sich aus: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für Karlsruhe und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.