Karlsruhe Einsatz in Grünwinkel: Verpuffung bei Entleerung von Auto-Gastanks

In der Herrmann-Leichtlin-Straße in Karlsruhe-Grünwinkel sind gegen 13 Uhr zwei Flüssiggas-Tanks explodiert. Das berichtet die Polizei in einer Eilmeldung.

15:43Autogastanks explodiert

Wie die Feuerwehr in einer Pressemeldung berichtet, seien demontierte Autogastanks explodiert. "Bei Entleerungstätigkeiten an den Tanks auf dem Betriebshof einer Fachfirma war es nach Freisetzung des Treibstoffes zu einer schlagartigen Verbrennung desselben gekommen", heißt es.

Vermutlich war die Hitze an der Verpuffung schuld. Ein 32-jähriger Mitarbeiter der Firma wurde laut Polizei schwer verletzt. Eine Evakuierung war laut Polizei nicht notwendig.

14:06Rettungshubschrauber im Einsatz

Nach ersten Informationen wurde bei dem Unfall eine Person verletzt, ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Sobald weitere Informationen vorliegen, wird der Artikel aktualisiert.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen