Browserpush
 

Ettlingen Einsatz in Ettlingen: Brand in Unterkunft für Asylbewerber und Sozialschwache

Ein Brand zerstörte das Erdgeschoss einer Unterkunft für Asylbewerber und Sozialschwache in der Pforzheimer Straße in Ettlingen am frühen Dienstagmorgen. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Entgegen erster Vermutungen lässt sich eine technische Brandursache derzeit noch nicht nachweisen.

Kurz vor 2 Uhr am Dienstagmorgen bemerkte wohl ein Bewohner der Unterkunft den Rauchmelder und weckte seine Mitbewohner, als er Rauch aus der Küche quellen sah. Alle Bewohner konnten das Gebäude verlassen, zwei wurden leicht verletzt. In der Küche war offenbar nach bisherigen Erkenntnissen auch der Brandherd, wie die Polizei in einer Pressemitteilung bekanntgibt. Die Feuerwehr konnte die Flammen rasch löschen.

Das Erdgeschoß der Unterkunft ist derzeit nicht bewohnbar. Alle Bewohner dieses Bereichs wurden in den im ersten Obergeschoss gelegenen Räumen untergebracht. Ein Vertreter der Stadt Ettlingen war ebenfalls vor Ort und organisierte die Unterbringung. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an, die Kriminaltechnik des Polizeipräsidium Karlsruhe wurde hinzugezogen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen