Browserpush
12  

London Brexit: EU-Bürger brauchen zur Einreise nach Großbritannien Reisepass

Ein Personalausweis reicht künftig nicht mehr aus, um ins Vereinigte Königreich einreisen zu dürfen - EU-Bürger müssen ab Freitag ihren Reisepass dabei haben.

Reisende aus der EU brauchen für die Einreise nach Großbritannien künftig einen Reisepass. Bis auf wenige Ausnahmen reicht von diesem Freitag (1. Oktober) an ein Personalausweis nicht mehr aus, um ins Land zu kommen, wie den offiziellen Einreiseregeln zu entnehmen ist.

Bislang galt seit dem Brexit eine Übergangsphase, in der man noch mit einem solchen Ausweis über die Grenze kam.

Wer in Großbritannien lebt, braucht nur den Personalausweis

Lediglich für EU-Bürger, die ihren Wohnsitz im Vereinigten Königreich haben, soll auch nach der Frist ein Personalausweis für die Einreise ausreichen. Allerdings könnte dies trotzdem zu Komplikationen an der Grenze führen: Der Nachweis über ihr Aufenthaltsrecht - den sogenannten Settled oder Pre-Settled Status - nach dem Brexit lässt sich nämlich nur über ein digitales Portal des britischen Innenministeriums führen.

Bürgerrechtsorganisationen wie The3Million fordern seit langem einen physischen Nachweis des Aufenthaltsrechts - etwa in Form einer Papierkarte oder eines ausdruckbaren Dokuments.

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (12)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Waterman
    (6775 Beiträge)

    30.09.2021 17:46 Uhr
    Ins Vereinigte Königreich
    kommt man ja noch, nur nicht mehr nach Großbritannien.

    Ist halt in Nordirland, was auch sehr schön ist. No 'control back' as yet in NI.

    Wenn man auf der Landstraße plötzlich 30 fahren soll, ist man dort. Sind dann eben Meilen.

    Sprit gibts auch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (7856 Beiträge)

    30.09.2021 17:17 Uhr
    Meine Freunde
    in England meinten, sie kommen lieber auf Besuch zu uns, da könnten sie wenigstens ohne Probleme bei Netto uneingeschränkt einkaufen gehen. 😉
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (6775 Beiträge)

    30.09.2021 17:49 Uhr
    Richtig net in der Tat,
    da MwSt. zurückforderbar. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (6775 Beiträge)

    30.09.2021 17:50 Uhr
    netto
    natürlich
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   SunCityKA
    (170 Beiträge)

    30.09.2021 16:23 Uhr
    Wenn man ...
    ... nicht nach Little Britain muss, kann man's auch bleiben lassen. Gibt eh kein Benzin mehr und Regale sind leer ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Messer
    (470 Beiträge)

    30.09.2021 15:44 Uhr
    am besten nicht mehr hingehen
    ein Ländchen in der die Medien eine ihrer Hauptaufgaben darin sehen, die Hetze gegen Europa und besonders Deutschland zu predigen, sollte/muss man meiden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   barheine
    (743 Beiträge)

    30.09.2021 15:35 Uhr
    Gilt das auch für LKW-Fahrer?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (11294 Beiträge)

    30.09.2021 15:24 Uhr
    Tja
    In fast alle Länder ausserhalb der EU kommt man nur mit dem Reisepass, z.T. sogar nur mit Visum.
    Also was soll die Aufregung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bingobongo
    (651 Beiträge)

    30.09.2021 20:45 Uhr
    ?
    Albanien, Norwegen, San Marino, die Schweiz, Serbien, die Türkei (bis 90 Tage), sowie Andorra, Bosnien und Herzegowina, Georgien, Island, Liechtenstein, Monaco, Mazedonien, und Montenegro (bis 30 Tage). Der Vatikanstaat ist zwar nicht Mitglied der EU, hat aber als Teil Roms keine eigenen Einreisebestimmungen.

    "Fast alle", ja schon, für diese 15 aber reichts zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Beiertheimer
    (1369 Beiträge)

    30.09.2021 14:45 Uhr
    Oder alternativ zum Reisepass
    der Führerschein CE mit ADR. Da ist dann auch eine unbefristete Arbeitsstelle und der Ritterschlag der Queen zum Sir Dankwart inclusive.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen