Karlsruhe Unfall in Eggenstein-Leopoldshafen: Autofahrer erleidet Kopfverletzungen

In Eggenstein-Leopoldshafen kam es am Freitagmittag zu einem Verkehrsunfall. Nach ersten Angaben der Polizei stieß ein Autofahrer beim Überholen gegen einen geparkten Lastwagen. Der Mann wurde am Kopf verletzt und wird in ein Krankenhaus gebracht.

20:35Nicht angeschnallt

Ein 73 Jahre alter Autofahrer ist am Freitag gegen 11.25 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Eggensteiner Hauptstraße verletzt worden. Der Mann wollte einen am rechten Fahrbahnrand verkehrsbedingt haltenden Lkw in Nähe der Einmündung Schützenstraße überholen und stieß dabei mit dem in Gegenrichtung fahrenden Pkw eines 52-Jährigen frontal zusammen, so die Polizei in einer Pressemeldung.

Der 73-Jährige war nicht angeschnallt und schlug sich nicht zuletzt deshalb den Kopf an der Windschutzscheibe an. Er kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Sein Unfallkontrahent blieb offenbar unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Gesamtschaden liegt bei etwa 13.000 Euro.

12:57Keine allzu schweren Verletzungen

"Der Mann prallte gegen die Frontscheibe des eigenen Autos", so die Polizei im Gespräch mit ka-news.de. Allzu schwer seien die Verletzungen jedoch nicht, dennoch sei der Fahrer unterwegs in ein nahegelegenes Krankenhaus. Weitere Informationen werden ergänzt, sobald sie der Redaktion vorliegen. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen