11  

Karlsruhe Corona-Impfung in Karlsruhe: Stadt vergibt Termine für 75-jährige Bürger direkt per Mail

Wer über 75 Jahre alt ist und noch keine Impfung gegen das Corona-Virus erhalten hat, kann sich nun per E-Mail direkt bei den Karlsruher Impfzentren anmelden.

"Ab Donnerstag, 6. Mai, ist hierfür die Adresse 75plus@impfzentren-ka.de aktiv. Alle Personen, die die Altersvoraussetzung erfüllen, werden hier direkt mit einem Impftermin im Zentralen Impfzentrum Messe Karlsruhe (ZIZ) oder im Kommunalen Impfzentrum (KIZ) in der Schwarzwaldhalle versorgt.", erklärt die Stadt Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

2.500 Impfungen pro Tag geplant

Bereits im April hatte die Stadt Karlsruhe eine E-Mail-Adresse für über-80-Jährige aus der vom Land erstpriorisierten Gruppe eingerichtet, um fehlende Impfungen hier schnell und unkompliziert abschließen zu können. Für den telefonischen Weg steht weiterhin die Hotline des Impfterminservice unter 116117 bereit.

Eine ältere Frau lässt sich gegen Corona impfen.
Eine ältere Frau lässt sich gegen Corona impfen. | Bild: Michael Reichel/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Geplant sind weiterhin mindestens 2.500 Impfungen pro Tag in ZIZ und KIZ - jeweils abhängig von den gelieferten Impfstoffmengen. Neue Termine stellen die Impfzentren jeweils am Mittwoch und Samstag zwischen 10 und 12 Uhr ins Buchungssystem ein.

Eine detaillierte Auflistung aller aktuell Impfberechtigter findet sich online unterimpfen-bw.de. An inzwischen 188 Teststellen haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich kostenlos auf das Corona-Virus testen zu lassen. Einen Überblick gibt es auf karlsruhe.de/teststellen.

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus hält Karlsruhe in Atem: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für die Fächerstadt und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (11)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   FinnMcCool
    (528 Beiträge)

    10.05.2021 11:41 Uhr
    Email-Adresse?
    Es beschweren sich hier viele, die meinen, dass die etwas ältere Bevölkerung keine email-Adresse hat.
    Nun ich sage es einmal so. Die heute 75Jährigen waren vor 20 Jahren, als dies mit den Emails richtig losging Mitte 50. Und dies ist kein Alter um nicht mit dem Fortschritt zu gehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   runeb68
    (11 Beiträge)

    09.05.2021 20:37 Uhr
    Ich finde es gut
    Denn so vermeidet der, der selbst oder über Kinder, Enkel oder Freunde Zugang zu e-Mail hat stundenlange Versuche mit verstopften Hotlines oder nicht funktonierende oder ständig nur nicht verfügbare Termine anzeigende Webseiten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   barheine
    (622 Beiträge)

    09.05.2021 18:52 Uhr
    Ich glaube nicht, dass andere Länder wie die USA, Israel oder Großbritannien auch derlei Gedöns mit den Impfterminen betreiben wie Deutschland. Und dementsprechend hoch sind auch deren Impfquoten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   müllermeier
    (104 Beiträge)

    09.05.2021 14:05 Uhr
    Weltfremd und unverschämt
    was sich Bund und Länder leisten. Ältere deutsche Bürger , alleinstehend und ohne Kinder/Enkel, früher auf dem Bau oder als Hausfrau arbeitend verfügen also über einen eigenen PC und emailadresse und sehr gute Kenntnise und natürlich die Geduld für das Suchen und Warten und sind fit und beweglich, den zugewiesenen Impftermin in Rheinstetten wahrzunehmen...... Wo leben denn eigentlich die Damen und Herren , die für dieses Konzept zuständig sind?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   80er
    (6026 Beiträge)

    09.05.2021 22:57 Uhr
    Man....
    ....muss mit der Zeit gehen. Keinen PC zu habwn, o. ä. ist keine Ausrede mehr.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   karlsruher1955
    (1304 Beiträge)

    10.05.2021 05:03 Uhr
    So, so
    Mann, Frau und diejenigen die nicht wissen was sie sind müssen gar nichts.
    Ausser irgendwann sterben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   karlsruher1955
    (1304 Beiträge)

    09.05.2021 13:21 Uhr
    Das ist eine Unverschämthwit
    Warum sorgt man nicht einfach dafür, daß die älteren Menschen ganz einfach und unbürokratisch beim Hausarzt geimpft werden ? Wieviele Menschen über 75 können denn mit einem Computer bzw. Smartphone richtig umgehen, oder haben eine Emailadresse ? Und woher will denn die Behörde die Emailadresse haben ?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eiermann
    (335 Beiträge)

    09.05.2021 17:04 Uhr
    Hausarzt
    Nun ja, da sollten die Senioren schon auch selbst aktiv werden. Einfach Hausarzt anrufen und fragen. Ich gehe davon aus, dass diese Patienten (Ü 75) dort relativ schnell einen Termin bekommen. Die Hausärzte bekommen inzwischen doch auch deutlich mehr Impfstoff.

    Ich würde die Aktion der Stadt jetzt nicht komplett schlechtreden. Natürlich kann man nicht erwarten, dass alle aus der Altersklasse Ü 75 mal schnell eine Mail schreiben können -- aber viele sind durchaus in der Lage dazu. Das ist jedenfalls schon mal deutlich besser als die offizielle Impfterminseite. Aber wie gesagt -- noch besser müsste es über den Hausarzt klappen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   freigeist
    (700 Beiträge)

    09.05.2021 09:15 Uhr
    Irgendwie
    übertrifft sich die Karlsruher Stadtverwaltung immer wieder selbst,hat schon was von Satire.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Berty87
    (1016 Beiträge)

    08.05.2021 23:15 Uhr
    Mal
    Gespannt wie viel von dem 75 Jährigen eine E Mail Adresse haben
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.