32  

Karlsruhe Corona-Absage, die Zweite! "Das Fest" findet 2021 erneut nicht statt

Die Veranstaltung "Das Fest" in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage wird 2021 nicht stattfinden. Das verkünden die Organisatoren am Mittwoch in ihren sozialen Kanälen und auf ihrer Website. Damit fällt die Open-Air-Veranstaltung wie schon 2020 erneut der Corona-Pandemie zum Opfer.

"Die heutigen Festivalabsagen trafen uns mitten in der Finalisierung unseres Absageszenarios für 'Das Fest' in Karlsruhe. Die Entwicklungen machen es aus unserer Sicht unrealistisch, 'Das Fest' zu präsentieren wie wir es aus der Vergangenheit kennen und lieben", erklären die Organisatoren am Mittwoch.

"Eine Absage für 2021 ist auch notwendig, um für 2022 und die folgenden Jahre Freiheit und Flexibilität bei der Planung unseres Festivals erlangen und angepasst an die sicherlich neue Situation nach der Pandemie auf Regelungen reagieren zu können, die Veränderungen erforderlich machen."

Ob das schon 2020 geplante Line-Up erneut in 2022 mit übernommen wird und ob die bereits gekauften Tickets weiter ihre Gültigkeit behalten, ist noch nicht klar.

Mehr zum Thema
Das Fest Karlsruhe: Programm, Line-up, Tickets und alle Neuigkeiten und Gerüchte immer aktuell auf ka-news.de
Wann? 24. bis 26. Juli 2020
Wo? Karlsruhe - Günther-Klotz-Anlage
Tickets? 10 Euro pro Tag für Hügelbereich
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (32)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   tom1966
    (1342 Beiträge)

    12.03.2021 07:40 Uhr
    Absage
    Ist ja eigentlich logisch und verständlich, dass Großveranstaltungen abgesagt werden!
    Man braucht sich ja nur das Bild oben ansehen und es ist klar, dass Abstandhalten usw. beim Fest nicht möglich ist.
    Was wäre wohl besser: Schon jetzt prophylaktisch abzusagen oder es auf den letzten Drücker zu entscheiden?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mondgesicht
    (2584 Beiträge)

    12.03.2021 08:59 Uhr
    Das wäre aber nicht nötig
    wenn Frau von der Leyen, Frau Merkel und Herr Spahn genügend Impfstoff beschafft hätten und hier zumindest so schnell geimpft werden würde wie z.B. in Großbritannien. Dort wurde ja bereits verkündet, dass zum 30. Juni sämtliche Verbote aufgehoben werden. Das hätte also bei entsprechender Geschwindigkeit in Deutschland gereicht, um im Juli das Fest durchzuführen.

    Wir müssen das immer wieder klar und deutlich sagen: für diese Folgen gibt es politisch Verantwortliche.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (1386 Beiträge)

    12.03.2021 13:10 Uhr
    hätte
    es in England gehäuft Zwischenfälle gegeben dann würde man sagen , wie kann man nur ?? Zum Glück war die EU vorsichtiger .

    Es kann nur langsam gehen .Man sollte noch mehr gleichmässig in der Welt verteilen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   maehdrescher
    (1565 Beiträge)

    12.03.2021 15:15 Uhr
    Das heißt aber auch:
    Wenn wir nicht durchimpfen, gibt's keine Freiheit. Wir bleiben bis 2022 im Lockdown. Läden zu, Gastronomie zu, Kultur zu, Sport zu, Schulen bestenfalls im Wechselunterricht, keine Besuche von Freunden und Familie (außerim kleinsten Kreis), keine Reisen,...

    Wollen wir das? Halten wir das durch? Akzeptieren wir die Folgen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tom1966
    (1342 Beiträge)

    12.03.2021 09:26 Uhr
    @ Mondgesicht
    USA und GB exportieren nur den Impfstoff in die EU, der bei ihnen nicht benötigt wird (siehe u.a Tagesschau von gestern)! Die EU hingegen exportiert z.B. nach Australien!
    Aber das ist natürlich alles die Schuld von Von der Leyen, Merkel und Spahn!

    Dass das Impfen gelinde gesagt suboptimal läuft, ist unbestritten. Das ganze jedoch einzelnen Personen anzulasten, ist jedoch stark vereinfacht!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ein_Wanderer
    (462 Beiträge)

    11.03.2021 19:55 Uhr
    Gott sei Dank
    bleibt es erlaubt, jeden Tag zur Arbeit zu gehen. Alle eventuellen Ablenkungen werden verboten oder abgesagt, so dass keiner in Versuchung gerät, den Job zu vernachlässigen. So kann man jetzt auch am Fest-Wochenende ungestört arbeiten und Überstunden machen. Toll.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Festhocker68
    (44 Beiträge)

    11.03.2021 16:21 Uhr
    Tickets Gültigkeit?
    Ich befürchte, dass die Tickets nicht ihre Gültigkeit behalten, damit die Veranstalter reagieren können, ob im nächsten Jahr nur geimpfte Personen vielleicht aufs Gelände dürfen oder nicht oder ob die Personenzahl evtl reduziert wird...
    Bei uns, die wir auch schon seit den Anfangsjahren dabei sind, wären es dann mig den Kindern insgesamt 120 € grinsen

    Aber auch das ist es mir als Spende wert, nur das Anstehen, das nervt;)
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kommentar4711
    (3029 Beiträge)

    11.03.2021 22:59 Uhr
    RE: "Tickets Gültigkeit?"
    Wenn man sich das Statement der Organisatoren noch mal zwischen den Zeilen durchliest, stellt sich schon fast die Frage, ob es das Fest in der bisherigen Form so noch mal geben wird. Ich bin sehr gespannt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Sodbrenna
    (2 Beiträge)

    11.03.2021 12:21 Uhr
    Wieso nix aus Baden-Baden ...
    +++ Das Posting ist themenfremd und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  •   Schuhmi_86
    (64 Beiträge)

    11.03.2021 10:25 Uhr
    Fallzahlen
    Wenn ich mir die Zahlen so anschaue wird wohl am Montag die so genannte "Handbremse gezogen"! Dann sind wir wieder über 100... Passt ja dann direkt nach den Landtagswahlen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.