Neureut Brand in Neureuter Schule: Dacharbeiten lösten Feuer aus

Wie die Polizei Karlsruhe gegenüber ka-news.de bestätigt, kam es am Schulzentrum Neureut zu einem Großeinsatz der Feuerwehr. Verletzt wurde dabei niemand.

Donnerstag

16:08Arbeiten an Schuldach vermutlich Brandursache

Wie die Polizei nun mitteilt, war das Feuer vermutlich im Rahmen von Dacharbeiten ausgebrochen. Nach bisherigem Kenntnisstand wurden zu Beginn des Brandausbruchs Oberlichter ausgetauscht und großflächige Dachpappe verlegt.

"Bei den Arbeiten an einem der Oberlichter war vermutlich die Hitzeentwicklung kurzfristig so hoch, dass Teer auf die darunter befindliche Folie tropfte, diese schmolz und in den darunterliegenden Raum tropfte", heißt es in einer Pressemeldung. In der Folge entzündeten sich die im Raum gelagerten Gegenstände.

Bild: Thomas Riedel

Durch die Flammen wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Durch das schnelle Einschreiten der Freiwilligen Feuerwehr Neureut konnte das Feuer rasch gelöscht werden. Zum Brandausbruch befanden sich keine Schüler mehr in im Gebäude. 

08:3434 Feuerwehrmänner im Einsatz

In einer Pressemitteilung informiert die Feuerwehr über Details des Einsatzes in Neureut, die aufgrund einer Rauchentwicklung alarmiert wurde.

Es war im Bereich des Flachdaches eines Schulgebäudes zu einem Brand gekommen, der sich auch ins Innere ausgebreitet hatte. Zur Brandbekämpfung wurden zwei Löschrohre im Innen- und Außenangriff eingesetzt. Hierzu musste die Dachhaut durch die Feuerwehr stellenweise geöffnet werden.

Eine Kontrolle der Schule ergab ansonsten keine weitere Brandausbreitung. Zur Entrauchung des Gebäudes wurden umfangreiche Belüftungsmaßnahmen eingeleitet. Personen waren zu keiner Zeit in Gefahr. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro.

Mittwoch

18:20Feuerwehreinsatz an Neureuter Gymnasium

Nach aktuellen Informationen brach das Feuer wegen Arbeiten auf dem Bitumendach des Gebäudes aus. Dies führte zu einer größeren Rauchentwicklung im und um das Gebäude, das Feuer war aber schnell wieder unter Kontrolle. Sobald mehr Informationen vorliegen wird der Artikel aktualisiert.

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen