Karlsruhe Bootsfahrt im Karlsruher Zoo wieder erlaubt: Tickets nur im Onlineshop

Im Karlsruher Zoo mit den Gondolettas über Schwanen- und Stadtgartensee fahren: das ist ab kommenden Montag, 8. Juni, wieder für alle Besucher möglich. Karten für die Bootsrundfahrt müssen jedoch online gekauft werden, ein Verkauf an den Kassen und Automaten erfolgt nicht.

Bereits seit vergangener Woche durften Jahreskarten-Plus-Besitzer, bei denen die Fahrt inkludiert ist, die Boote nutzen. Nach diesem "Testbetrieb" werden die Boote ab kommender Woche wieder für alle Zoobesucher zur Verfügung stehen.

"Es gibt aktuell nur Karten für eine komplette Runde, diese werden ab sofort im Vorverkauf über den Online-Shop angeboten und sind nur für den gebuchten Tag gültig", gibt die Stadt bekannt.

Im Wartebereich gilt Maskenpflicht

Online gibt es auch die Tagestickets für den Zoologischen Stadtgarten zu erwerben, ein Verkauf an den Kassen und den Automaten erfolgt weder für Gondoletta-Tickets noch für Tageseintrittskarten.

Der Einstieg bei den Gondolettas ist täglich zwischen 10.30 Uhr und 17 Uhr möglich - sowohl am Eingang Süd als auch am Eingang Nord. Die Anzahl der pro Tag verkauften Karten ist so begrenzt, dass es nicht zu längeren Wartezeiten kommen sollte. In den Wartebereichen gilt wie am Eingang, in den Tierhäusern und im Wartebereich des Exotenhauses eine Maskenpflicht. Im restlichen Park ist das Tragen einer Alltagsmaske nicht notwendig.

 

Mehr zum Thema
Zoo in Karlsruhe:

Im Zoo Karlsruhe leben rund 5.000 Tiere in mehr als 300 Arten. Umzug, Auszug, Umbau: In welchen Gehege gibt es Nachwuchs, wer zieht ein und wer muss den Zoo verlassen? Welche Tiere bekommen neue Gehege und wie funktioniert eigentlich die Tierpflege?

Alle Infos und Neuigkeiten rund um der Karlsruher Zoo finden Sie hier in unserem Dossier!

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.