Karlsruhe Autofahrer prügeln sich - aber warum? Polizei sucht Zeugen

Am Sonntagmorgen gerieten zwei Autofahrer heftig in Streit: Die Auseinandersetzung endete in einer Schlägerei. Zur Ursache gibt es widersprüchliche Aussagen; die Polizei sucht daher nach Zeugen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr ein mit mehreren Frauen besetzter Ford kurz vor 10 Uhr die Straße "Schlossplatz" von der Hans-Thoma-Straße kommend in Richtung Waldhornstraße. In der Schlossplatzunterführung soll dann ein schwarzer VW dem Ford dicht aufgefahren sein und auch mehrfach versucht haben, zu überholen.

In der Folge kam an der Kreuzung Waldhornstraße/Kaiserstraße zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den Insassen der beiden Fahrzeuge, die schließlich auch zu Körperverletzungsdelikten zwischen einem 21-Jährigen aus dem VW und zwei 33 und 53 Jahre alten Frauen aus dem Ford führte.

Da sich die Aussagen der Beteiligten zum Tathergang erheblich unterscheiden, sind die ermittelnden Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz noch auf der Suche nach möglichen Zeugen der Auseinandersetzung. Diese werden gebeten, sich unter 0721/666-3311 zu melden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen