Karlsruhe Auto gegen Straßenbahn: Unfall am Mühlburger Tor verursacht 9.000 Euro Sachschaden

Zwischen einem Auto und einer Straßenbahn kam es am Freitagabend gegen 22.45 Uhr im Bereich Mühlburger Tor zu einem Zusammenstoß. Verletzt wurde dabei niemand.

Laut Polizei Karlsruhe fuhr der 52-jährige Unfallverursacher auf der Kaiserallee in Richtung Innenstadt. Kurz vor der Haltestelle Mühlburger Tor übersah er beim Wenden die von hinten heranfahrende Straßenbahn und kollidierte mit dieser.

Glücklicherweise blieben alle Beteiligte bei der Kollision unverletzt. Am Auto sowie an der Straßenbahn entstand ein Sachschaden von insgesamt 9.000 Euro.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen