Browserpush
 

Karlsruhe Alternativen trotz GDL-Streik: So komme ich trotzdem gut mit der Bahn durch Karlsruhe

Aufgrund des erneuten Streiks der Gewerkschaft der Lokomotivführer (GDL) fallen erneut zahlreiche Züge und Bahnen aus. Viele Karlsruher stellt das die nächsten Tage vor Probleme. Doch in der Fächerstadt gibt es trotz Streiks zahlreiche Möglichkeiten, von A nach B zu kommen. ka-news.de zeigt sie euch.

Seit 2 Uhr in der früh bestreiken die Mitglieder der Gewerkschaft für Lokomotivführer (GDL) zum dritten Mal den Personenverkehr. Auch Karlsruhe und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft sind vom Arbeitskampf betroffen. Insgesamt müssen sich die Fahrgäste auf Ausfälle und Verspätungen auf mehreren Linien einstellen. ka-news.de zeigt deshalb welche Alternativen das Karlsruher Liniennetz bietet. 

  • S5/S51
    Die Bahnen der S5/S51 verbinden den Karlsruher Stadtteil Grötzingen mit der Innenstadt. Über Berghausen und Söllingen enden die Bahnen in Pforzheim. in entgegengesetzter Richtung geht es nach der Station "Entenfang" weiter in Richtung Pfalz, dort endet die S5 in Wörth, die S51 in Germersheim. Als Alternative stehen ab Durlach die Linien 1,2 und 8 zur Verfügung. Der Bahnhof Durlach ist mit den Buslinien 31, 42 und 107 erreichbar. 
  • S52
    Auch die S52 verbindet Germersheim mit Karlsruhe. Über Maxau, Knielingen, den Albtalbahnhof, den Hauptbahnhof geht es über das Rüppurrer Tor in die Tullastraße. Dort endet die Fahrt. An der Tullastraße sind die Alternativen die Linien 1, 2, und 6.
  • S7
    Auch die S7 endet in Karlsruhe in der Tullastraße. Von dort geht es über den Kronenplatz in Richtung Hauptbahnhof, Albtalbahnhof, nach Durmersheim und über Rastatt schließlich nach Baden-Baden. In Karlsruhe sind die Alternative die Linien 1,2 und S4. Aufgrund von Bauarbeiten entfällt die Linie S7 aktuell sowieso.
  • S71
    Die S71 verbindet den Karlsruher Hauptbahnhof mit dem Bahnhof Rastatt. Als Alternative stehen der EE2 und RE7 zur Verfügung. 
  • S8
    Aufgrund von Bauarbeiten entfällt auch die Linie 8 aktuell. Auch diese Linie fährt von Rastatt kommend über den Hauptbahnhof und den Kronenplatz an die Tullastraße. Tagsüber sind die Züge als Linie S81 unterwegs und fahren ab Rastatt weiter über Ettlingen West nach Karlsruhe Hbf. 
  • S81
    Die Fahrten der Linie S81 enden und beginnen meist in Rastatt. Zwischen Karlsruhe Hbf und Rastatt können die Züge der Linien RE2 und RE7 genutzt werden.

Für eine detailliertere Auskunft steht auf der Website des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) eine online Fahrplanauskunft bereit. Dort werden die Streikmaßnahmen berücksichtigt. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen