14  

Enzkreis Zu schnell auf nasser Fahrbahn: Auto überschlägt sich auf A8 mehrfach

Am späten Dienstag kam es auf der A8 auf Höhe Remchingen zu einem Unfall. Wie die Polizei berichtet, war ein junger Mann mit seinem BMW zu schnell auf regennasser Fahrbahn unterwegs.

"Noch glimpflich davon gekommen ist am Dienstagabend ein 21-jähriger BMW-Fahrer, der sich mehrfach auf der A8 bei Remchingen mit seinem Fahrzeug überschlug", so die Polizei am Mittwoch gegenüber der Presse. Der Mann sei mit seinem Auto gegen 23 Uhr wohl mit nicht angepasster Geschwindigkeit von der Anschlussstelle Pforzheim-West auf der linken Spur in Richtung Karlsbad unterwegs gewesen.

Auf der regennassen Fahrbahn habe er dann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, drehte sich zunächst und überschlug sich mit dem Auto mehrfach. "Das Fahrzeug kam nach etwa 150 Metern auf dem rechten Fahrstreifen zum Liegen", so die Polizei weiter. Glück im Unglück: Der Mann verletzte sich lediglich an der Hand leicht. Das Auto ist aber nicht mehr zu retten: Es entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 25.000 Euro.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen