50  

Karlsruhe Zivilcourage in Karlsruhe: Passanten kommen bei Überfall zu Hilfe

Zivilicourage zeigten am Dienstagabend drei Passanten in der Tullastraße: Sie hielten zwei 15-Jährige fest, welche einen 38-Jährigen mit Tritten und Schlägen attackierten. Nach Polizeiangaben forderten die Jugendlichen zuvor Geld von dem Geschädigten, welcher dies verneinte.

Das Duo fragte gegen 20 Uhr in Nähe der Straßenbahn-Haltestelle Rintheimer Straße einen 38-jährigen Fußgänger in englischer Sprache nach Geld. Der Mann hatte es allerdings eilig und wollte weitergehen. In der Folge hielt ihn einer der Jugendlichen an seiner Jacke fest und stellte erneut die Geldforderungen.

Nachdem sich der 38-Jährige losriss, versuchten beide zunächst nach ihm zu treten und schlugen im weiteren Verlauf auf ihn ein. Hierbei stürzte dieser zu Boden. Nun hielten sie ihr Opfer fest und schlugen weiter auf es ein. Zudem durchsuchten sie den Mann.

Der Angegriffene schrie unterdessen laut um Hilfe. Drei Passanten - zwei gleichfalls Jugendliche und ein Erwachsener - eilten hinzu, zogen das Duo von dem 38-Jährigen weg und hielten es bis zum Eintreffen der durch eine weitere Passantin alarmierten Polizei fest.

Wie sich herausgestellt hat, waren die beiden aus Afghanistan stammenden 15-Jährigen alkoholisiert. Beiden wurde daher eine Blutprobe entnommen. Die weiteren Ermittlungen führt nun das für Raubdelikte zuständige Dezernat der Kriminalpolizei.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (50)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Zebrafisch
    (78 Beiträge)

    13.01.2016 19:49 Uhr
    3Jährige in Kamener Asylunterkunft sexuell missbraucht – Verdächtiger in U-Haft
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  •   haha
    (261 Beiträge)

    28.12.2015 19:27 Uhr
    Seltsam
    Da werden also wertneutrale Feststellungen gepostet und diese dann von der Redaktion gelöscht.

    KA-News ist alles, nur nicht objektiv.
    Das kann man übrigens auch immer wieder an der "Berichterstattung" erkennen.
    Dieser sog. "Pressecodex" wird da zusammen mit der Sau regelmässig durch das Dorf getrieben und bleibt immer auf der Strecke, da die User hier noch lange nicht so doof sind, wie es das Webkäseblatt gerne hätte.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Deledda
    (78 Beiträge)

    11.01.2016 21:01 Uhr
    die Rassisten wollen wohl ungestört gegen Minderheiten hetzen
    .
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   wirschaffendas
    (50 Beiträge)

    26.12.2015 13:44 Uhr
    Respekt
    Vor Jahresfrist lässt es die Redaktion noch mal richtig
    krachen.
    Hier ist ja fast jeder vierte Kommentar dem Henker
    übergeben worden.
    Weiter so.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Keroka
    (112 Beiträge)

    25.12.2015 11:16 Uhr
    Wieder mal die neuen Fachkräfte
    Das sind aber alles nur Einzelfälle !!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Oberkarl
    (18 Beiträge)

    25.12.2015 14:49 Uhr
    Sprachkenntnisse vorhanden
    Man muss den Jungs zugute halten, dass sie
    A. Englisch sprechen (fachliche Qualifikation)
    B. Alkohol trinken (fortgeschrittene Integration)
    Hinsichtlich des Sozialverhaltens besteht aber noch Optimierungsbedarf.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (5680 Beiträge)

    25.12.2015 15:14 Uhr
    Nach Ansicht
    unserer welterfahrenen Regierungschefin und der sie bewundernden Entourage dürften Punkt A und B ausreichend sein. Sozialverhalten ist da eher zu vernachlässigen. Sozialverhalten ist unsere Pflicht, , wie Madame ja gerade wieder gesagt ist, "sonst ist das nicht mehr ihr Land."

    Anzumerken von mir, ich billige Gewalt auf beiden Seiten absolut
    nicht. Nur unsere Politiker sind auf einem Auge blind.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Uhowei
    (594 Beiträge)

    25.12.2015 10:07 Uhr
    Ein Mann sieht rot
    Warum muss ich bei solchen Meldungen in letzer Zeit immer an Charles Bronson und diesen Thriller denken?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ein_Mann_sieht_rot
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Familienvater
    (537 Beiträge)

    25.12.2015 09:46 Uhr
    Deshalb stand up and fight
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere Netiquette und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  •   Familienvater
    (537 Beiträge)

    25.12.2015 09:40 Uhr
    Du musst diesen neuen Mitbürgern mit Nächstenliebe und
    +++ Das Posting enthält beleidigende Inhalte und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 (7 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben