15  

Karlsruhe Zehn Kilometer Stau auf der Südtangente: Drei Lkw und ein Auto stoßen zusammen

Nach einem Unfall unter Beteiligung dreier Lkw und einem Pkw auf Höhe der Raffinerie kam es am Dienstag kurz nach 13 Uhr auf der Südtangente aufgrund von aufwendigen Bergungs- und Aufräumarbeiten zu einem rund zehn Kilometer langen Stau. Verletzt wurde bei dem Unfall nach Angaben der Polizei niemand.

Wie die ersten Feststellungen des Polizeireviers Karlsruhe-West ergeben haben, hatte sich kurz nach 13 Uhr in Fahrtrichtung Pfalz beim Fahrstreifenwechsel ein Lkw mit einem nachfolgenden Lastfahrzeug berührt und verursachte einen Schaden am Außenspiegel sowie an der Seitenscheibe. Das teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit.

Der Nachfolgende musste bremsen, worauf noch ein weiterer Lkw und ein Auto auffuhren. "Der Fahrer des vordersten Lastwagens setzte indessen seine Fahrt fort, ohne sich um die Folgen zu kümmern", so die Polizei weiter. Nach ihm wird derzeit noch gefahndet. Näheres ist dazu allerdings nicht bekannt, es soll sich nach Angaben der Polizei aber um ein Kennzeichen mit weißen Grund und blauer Schrift gehandelt haben. 

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von bis zu 100.000 Euro. Aufgrund des Unfalls und ausgelaufener Betriebsstoffe waren zwei von drei Fahrstreifen bis in den Spätnachmittag hinein gesperrt. Erst gegen 17.15 Uhr war die Straße wieder frei, heißt es in dem Bericht abschließend. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-West unter 0721/6663611 entgegen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (15)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   JuliusM
    (2002 Beiträge)

    11.10.2018 17:40 Uhr
    Take it easy
    Stellt euch mal vor, die Südtangente wäre nur einspurig, dann wären es 20 Kilometer Stau gewesen. grinsen

    Nein - mal im Ernst: Eine 2. Brücke und die Nordtangente wären dringend nötig, denn die Südtangente ist schon seit Jahren am Limit angekommen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sorry55
    (829 Beiträge)

    10.10.2018 10:53 Uhr
    Außenspiegel?
    Ich denke, da hat man wohl das als zu leicht eingeschätzt. Sowas auf der Autobahn und das volle Programm mit Feuerwehr, DRK, Polizei wird gefahren. Später dann plötzlich 100 000 Euro Schaden. Da hat wohl nicht nur der Außenspiegel gefehlt. Siehe Kommentar von Bundesadler. Und mal wieder alles in und um Karlsruhe dicht. Aber es gibt ja schöne Ausweichstrecken über Germersheim und Rastatt. Ich gebe die Prognose ab, das war erst ein Vorgeschmack auf die kommenden Bauarbeiten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Fiddelix
    (36 Beiträge)

    11.10.2018 13:48 Uhr
    Über rastatt
    Bin ich dann gefahren. Da war auch alles dicht (B36)
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   glaubnetalles
    (148 Beiträge)

    10.10.2018 11:39 Uhr
    Das war doch nicht nur
    der Außenspiegel!
    Auf das Fahrzeug mit dem Spiegel ist doch ein weiterer LKW aufgefahren plus ein PKW. Dabei ist auch noch ein Betriebsstoff? Öl oder was ausgelaufen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   glaubnetalles
    (148 Beiträge)

    10.10.2018 10:29 Uhr
    Nein,
    wir brauchen keine 2te Brücke, nein wir wir brauchen keine Nordtangente, nein wir brauchen das nicht. Nein wir brauchen keine 2te Brücke, nein wir wir brauchen keine Nordtangente, nein wir brauchen das nicht. Nein wir brauchen keine 2te Brücke, nein wir wir brauchen keine Nordtangente, nein wir brauchen das nicht. Nein wir brauchen keine 2te Brücke, nein wir wir brauchen keine Nordtangente, nein wir brauchen das nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Bundesadler
    (290 Beiträge)

    10.10.2018 07:46 Uhr
    Gegen 15.40 Uhr
    kam ich an der Stelle vorbei, ein LKW war noch dort, das Führerhaus komplett schief, das war "etwas" mehr als ein Außenspiegel, warum wird da drüber nichts geschrieben?
    Einspurige Verkehrsführung direkt nach dem Zugang der Knielinger Spur, dort Rückstau bis Siemens....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (9907 Beiträge)

    10.10.2018 11:30 Uhr
    Steht
    ... alles drin, man muss nur zu Ende lesen ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   linkesocke
    (3 Beiträge)

    10.10.2018 08:46 Uhr
    Einfach mal
    den Artikel lesen, vielleicht versteht man es dann...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Laetschebachschorsch
    (3081 Beiträge)

    10.10.2018 07:07 Uhr
    So so
    die "wenig" ausgelastete Südtangente mal wieder und keine Ausweichmöglichkeit vorhanden. Das ist die "Verkehrsplanung" in Karlsruhe. Und im Osten der Stadt ist ja im Berufsverkehr auch alles dicht. B10 und B3, Durlach, Grötzingen und Berghausen, alles dicht. Alle Räder stehen still weil es der Planer so will.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   glaubnetalles
    (148 Beiträge)

    10.10.2018 10:34 Uhr
    Ja
    aber wir brauchen unbedingt Radschnellwege und das sofort.
    Wenn sich die verschiedenen Arbeitskreise zur Mobilität sich mal von Schulkinderhorizont wegbewegen würden und die gesammtgesellschaftliche Mobilität ins Auge nehmen würden, wäre schon mal viel gewonnen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben