27  

Karlsruhe Wie sicher ist die Fächerstadt? Stadt startet Umfrage mit 17.000 Karlsruhern

Die Stadt Karlsruhe hat in den vergangenen Tagen Briefe an 17.000 Karlsruher Bürger verschickt. Darin werden sie eingeladen, Fragen zum Sicherheitsempfinden in der Fächerstadt zu beantworten.

17.000 Karlsruher werden in den nächsten Tagen Post vom Oberbürgermeister Frank Mentrup erhalten. Es werden alle Volljährigen sein, die die Stadt zufällig aus dem Einwohnerregister ausgewählt hat, um sie an der Teilnahme der diesjährigen Bürgerumfrage einzuladen.

"Die Befragten können dann schriftlich oder online an Fragen zum Sicherheitsempfinden im Wohngebiet, in der Karlsruher Innenstadt sowie im öffentlichen Personennahverkehr antworten", heißt es in einem Pressebericht der Stadt. Sie können zudem Ordnungswidrigkeiten einschätzen und abweichendes Verhalten persönlich bewerten. Das Amt für Stadtentwicklung wird dann die Antworten auswerten - natürlich anonym, verspricht die Verwaltung. Unter den Teilnehmern werden hochwertige Fahrradschlösser und Einkaufsgutscheine verlost. 

Das Amt für Stadtentwicklung erfrage seit 1992 regelmäßig Meinungen der Bürger. "Die Ergebnisse stellen eine wichtige Grundlage für die Arbeit der Verwaltung und für politische Entscheidungen dar", so die Stadt im Pressebericht weiter. Sie bittet deshalb um die Teilnahme an der Befragung.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (27)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   stoersender
    (1319 Beiträge)

    30.06.2018 20:07 Uhr
    So lange
    Personen wie unser schmidmi befragt werden, braucht sich niemand Sorgen machen. Karlsruhe ist so sicher wie nie!

    PS. Hat eigentlich Yokohama auch nen Fragebogen bekommen...?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmidmi
    (1939 Beiträge)

    01.07.2018 13:57 Uhr
    Na
    dann kann ich ja auch ganz beruhigt sein 😄
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Malaika
    (195 Beiträge)

    30.06.2018 17:56 Uhr
    ...rausgeschmissenes Geld
    und what the f... soll die Frage nach dem Einkommen? Ist das auch sicherheitsrelevant?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (6816 Beiträge)

    01.07.2018 19:36 Uhr
    Klar ist die Frage
    nach dem Einkommen sicherheitsrelevant. Wenn man nix hat, wird einem nix geklaut.
    Solche Personen werden dann unter der Rubrik "haben ein gutes Sicherheitsgefühl" aufgelistet. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (5776 Beiträge)

    30.06.2018 12:21 Uhr
    Ah ja!
    Dafür hat die Stadt wieder Geld.

    War nicht vor ca. 1 Jahr die Stadt gefühlt pleite?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Der_dunkle_Turm
    (640 Beiträge)

    30.06.2018 09:20 Uhr
    Vielleicht
    sollten die Sonntagsredner mal einen Ausflug an den Europaplatz und der vorgelagerten Kaiserstraße machen. Zur besten Zeit natürlich.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   silberahorn
    (9954 Beiträge)

    30.06.2018 09:49 Uhr
    Beste Zeit?
    Nur weil sich dort gestern gegen 18 Uhr dreißig Jugendliche in einer Schlägerei befunden haben, kann man doch am Vormittag zur besten Zeit trotzdem ruhig einkaufen gehen. Ich habe dort noch nie eine Schlägerei bemerkt.
    Begehungen durch Personen, die auch einmal etwas bemerken sollten, sind fast immer zu besten Zeiten.

    Ansonsten gilt für alle Hinweise:
    Auf einen Irrtum aufmerksam gemacht, geht der Weise schweigend in sich, der Schlaue sucht eine Ausrede und der Narr beschönigt ihn.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   vielvornichtsdahinter
    (1080 Beiträge)

    30.06.2018 09:39 Uhr
    mache ich regelmäßig.
    was ist da?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   karl143
    (335 Beiträge)

    30.06.2018 08:12 Uhr
    Sinn und Nutzen
    Was bringt solch eine Umfrage. Es ist immer das subjektive Empfinden des Einzelnen, u. a. wie er sich gerade fühlt. Viel mehr, und vor allem aussagekräftige Zahlen bringt die Kriminalstatistik. Vor allem, wenn man dort die Stadt mit anderen vergleichbarer Größe vergleicht. So ist es Sommer- Sauere Gurkenzeit - Presse von ka-news wo es nur um die Schlagzeile geht. Das Niveau der Seite leidet immer mehr.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Weichei
    (377 Beiträge)

    29.06.2018 21:20 Uhr
    Beispiel der gestellten Fragen
    Wenn sie im Juni um 8 Uhr schlafen gehen, fühlen sie sich dann sicher?

    O Extrem sicher
    O Sehr sicher
    O Sicher.

    Sie erhalten einen Anruf eines Ihnen Unbekannten. Er möchte Sie um 23Uhr30 am Kronenplatz treffen und sie sollen Ihre gesammten Ersparnisse mitbringen.
    Fühlen sie sich dann sicher?

    O Extrem sicher
    O Sehr sicher
    O Sicher

    Bitte kreuzen Sie Ihre Antwort zu den Fragen im Kreis an.
    Bitte beachten, der jeweilige Kreis befindet sich am Anfang der Antwort.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.