2  

Karlsruhe/Weingarten Wein-Wander-Tag in Weingarten: 18 Personen bei Hornissen-Angriff verletzt

Es war wohl ein Hornissenschwarm, der am Sonntag gegen 14.45 Uhr Besucher und Wanderer des Wein-Wander-Tages in Weingarten angegriffen hat. Dabei wurden 18 Personen verletzt, 13 mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Warum die Insekten die Menschen angriffen ist noch nicht klar.

Es sollte ein schönes Fest werden in Weingarten, doch gegen 14.45 Uhr am Sonntagmittag ließ sich ein Hornissenschwarm in der Nähe eines Bewirtungsstandes in der Kirchbergstraße nieder. Ohne erkennbaren Anlass griffen die Tiere die Besucher an, das teilt die Polizei nun in einem Bericht an die Presse mit. 

Von den 18 verletzten Personen mussten 13 zur ärztlichen Versorgung in die umliegenden Krankenhäuser gebracht werden. "Durch die Stiche wurde niemand lebensbedrohlich verletzt", heißt es in der Meldung der Polizei weiter. 

Der betroffene Bereich des Wein-Wander-Tages wurde abgesperrt, Vertreter der Gemeinde und ein hinzugerufener Fachmann für Insekten kümmerten sich um die weiteren Maßnahmen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen