Karlsruhe Wegen eingeschalteter Herdplatten: Feuer bricht in Karlsruher Discounter aus

Am Sonntag ist in einem Discounter im Karlsruher Stadtteil Neureut in der Straße An der Vogelhardt gegen 9 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei am Montag berichtet, wurde der Brand vermutlich durch eingeschaltete Herdplatten ausgelöst.

In der Umgebung der Herdplatten entzündeten sich Gegenstände, so heißt es in der Pressemitteilung. "Eine zuvor verständigte Mitarbeiterin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in einem Krankenhaus behandelt," informiert die Polizei. Die Höhe des Schadens ist nach Polizeiangaben noch nicht bekannt.

Informationen zu Polizei- und Feuerwehreinsätzen in Karlsruhe und der Region finden Sie im ka-news-Polizeiticker.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben