10  

Berlin Waldbesitzer fürchten Milliardenschäden durch Dürre und Käfer

Die deutschen Waldbesitzer fürchten wegen Borkenkäfer-Plage und Dürre Milliardenkosten. Der Dachverband der Waldeigentümer geht davon aus, dass 2018 und 2019 insgesamt 70 Millionen Festmeter sogenannten Schadholzes anfallen. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um Käferholz und bei Stürmen umgeknickte Bäume.

Allein der Abtransport könnte nach Schätzung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände 2,1 Milliarden Euro kosten. "Es handelt sich um eine Jahrhundertkatastrophe für die Wälder in Deutschland", sagt eine AGDW-Sprecherin.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (10)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   FG1961
    (255 Beiträge)

    21.07.2019 07:18 Uhr
    Borkenkäfer = Baumsterben: NEIN
    Der Borkenkäfer ist kein Schädling bezogen auf die Gesundheit des Baumes.
    Dem Baum ist es egal.
    Der Borkenkäfer macht das Holz des Baumes für uns Menschen unattraktiv.
    Es sieht nicht mehr hübsch aus.
    Selbst die Qualität des Holzes leidet nicht unter dem Borkenkäfer.
    Die "Milliardenschäden" des Borkenkäfer sind also nicht erzielte Gewinne der Waldwirtschaft.
    Es ist zielführend eine korrekte Wortwahl zu verwenden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Route66
    (1758 Beiträge)

    21.07.2019 08:03 Uhr
    Falsch
    Ein Baum ohne Rinde stirbt, das ist die sogenannte Haut des Baumes.

    Wie wichtig die Rinde für den Baum ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   FG1961
    (255 Beiträge)

    21.07.2019 10:34 Uhr
    Ein gesunder Baum
    überlebt den Borkenkäferbefall.
    (Wäre ja blöd, wenn ein Gast seinen Wirt töten würde)
    Ein ungesunder nicht -> Natürliche Auslese
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmidmi
    (1863 Beiträge)

    21.07.2019 14:00 Uhr
    Und wodurch
    werden die Bäume krank?....Eben....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Route66
    (1758 Beiträge)

    21.07.2019 10:46 Uhr
    ..
    Aha
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   maehdrescher
    (1194 Beiträge)

    20.07.2019 18:54 Uhr
    Borkenkäfer
    In unserem von den Grünen errichteten Nationalpark können sie sich ungehindert vermehren. Danke!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Freigeist1
    (744 Beiträge)

    21.07.2019 11:22 Uhr
    Selbstverständlich könnten wir auch ganz BaWü
    zubetonieren... Aber der gewählte Landtag hat nun mal ein Mini-Mini-Stückchen Land als Nationalpark ausgewiesen. Weisst Du eigentlich, welche Parteien und Abgeordneten dem zugestimmt haben? Könntest Du Deinem Schnapp-Reflex gegen Grün eigentlich auch einen Realitätsabgleich voranstellen? Hast Du generell ein Problem mit Demokratie?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmidmi
    (1863 Beiträge)

    21.07.2019 14:01 Uhr
    Ich glaube
    dieser Hinweis ist zwecklos
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   dipfele
    (5445 Beiträge)

    20.07.2019 16:47 Uhr
    So lange man....
    …. "voll öko" aufs Fest kann, können die Wälder ruhig absterben. Hat das Waldsterben nicht nur was mit Geld zu tun, sondern auch mit Klimawandel?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Freigeist1
    (744 Beiträge)

    21.07.2019 11:25 Uhr
    und solange
    man hier im Forum jeden Nonsens posten kann, sterben die Insekten aus, Hilfe!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.