Ittersbach Vermisstes Mädchen aus Ittersbach: 15-jährige Alesya wieder wohlbehalten bei den Eltern

In der Nacht auf Samstag, 27. Juli, war die 15-jährige Alesya aus Karlsbad-Ittersbach zu Fuß auf den Heimweg von einem örtlichen Jugendclub und wurde seitdem vermisst. Am frühen Sonntagabend wurde das Mädchen nach einem Hinweis angetroffen. Das gibt die Polizei in einer Meldung an die Presse bekannt.

+++ Aktualisierung, 29. Juli, 8 Uhr +++

Die seit Samstag, 27. Juli 2019, vermisste Alysea konnte am frühen Abend des 28. Juli nach einem Hinweis angetroffen und den Eltern wohlbehalten übergeben werden. Laut Polizei liegen für ihr Verschwinden keine strafrechtlich relevanten Hintergründe vor.

Ursprungsmeldung

Zuletzt gesehen wurde das Mädchen gegen 1.30 Uhr im Bereich der Oberen Dorfstraße in Ittersbach. Die Polizei berichtet, dass sie trotz umfangreichen Suchmaßnahmen bislang nicht aufgefunden werden konnte. Die Vermisste ist etwa 1,68 Meter groß, schlank, hat langes braunes lockiges Haar und trägt eine Brille. Alesya trug an dem Abend ein schwarzes Top und eine schwarze kurze Hose. Hinweise zu der gesuchten Person nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0721/666-5555 entgegen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen