54  

Karlsruhe Verkehr, Stadion, Klimaschutz - wo steuert Karlsruhe hin, Herr Mentrup? Karlsruhes OB im Videointerview

Die Schüler in der Fächerstadt sind schon seit Tagen in den Ferien, nun ziehen auch der Gemeinderat und der Oberbürgermeister nach. Vor dem Sommerurlaub hat Frank Mentrup daher noch einen Moment innegehalten und das erste Halbjahr 2019 Revue passieren lassen - und auf das geschaut, was Karlsruhe in den kommenden Monaten noch beschäftigen wird

Das Jahr 2019 war stark geprägt von der Kommunalwahl am 26. Mai. Doch Oberbürgermeister Frank Mentrup freut sich vor allem über das politische Engagement in der Stadt und auch auf die neuen Herausforderungen in der Kommunalpolitik. "Das neue Mehrheitsverhältnis nach der Wahl wird die Arbeit im Rat prägen", so der OB bei einem Pressegespräch vor der Sommerpause. Auch sonst zieht Mentrup ein eher positives Fazit - trotz vieler negativer Meldung, wie etwa der Kostensteigerung bei der Kombilösung. 

Medientreff mit OB Mentrup
Bild: Hammer Photographie

Vor allem treiben das Stadtoberhaupt aber Themen wie Wohnraum um oder, ganz aktuell, das Problem mit den viel zu trockenen Bäumen. Aber auch der Klimanotstand, den die Stadt nun ausgerufen hat - all das beschäftigt Frank Mentrup noch in diesem Jahr. Doch nicht alles, das weiß er auch, kann er in diesem Jahr angehen.

"Eine Richtung zeichnet sich aber ab, nämlich dass wir das Thema Klima noch viel zügiger angehen müssen als bisher und wir da im nächsten Haushalt mehr Geld einstellen müssen", so Mentrup im Interview mit ka-news.de. "Diese Diskussion trägt dann erst 2020 richtig Früchte, aber die sollten wir schon in diesem Jahr führen. Es werden also keine Riesenschritte mehr in diesem Jahr beschlossen, aber die Richtung wird geklärt. Das gilt für die Themen Wohnen und Mobilität ebenfalls!" 

Das ausführliche Interview mit OB Mentrup im Video: 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (54)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Nico1966
    (355 Beiträge)

    07.08.2019 08:39 Uhr
    Sinnfrei
    Was für ein sinnfreier Kommentar ! Ist ein Gauland oder
    Lücke jetzt schon für Karlsruher Kommunalpolitik zuständig oder verantwortlich ? Wollen sie uns weismachen dass sich in Parteien des linken Spektrums folglich nur Demokraten bewegen ? Auch dass ,egal wie man zur AfD steht , demokratisch gewählte Gemeinderat-Mitglieder bedroht werden ? Ist das ihr Demokratie-Verständnis ? Wenn ja , verstehe ich auch warum sich „Ältere“ nicht mehr nachts auf die Straße trauen !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   maehdrescher
    (1217 Beiträge)

    07.08.2019 11:42 Uhr
    Das ist
    bei ihm immer so. Er versucht, lustig zu sein... aber über derartige Anspielungen kann man allenfalls bei irgendwelchen Treffen der Karlsruher Linksaktivisten lachen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zahlenbeutler
    (1308 Beiträge)

    07.08.2019 12:43 Uhr
    besonders lustig
    bin ich immer, wenn sich die Besorgten über mein sogenanntes Geschreibsel aufregen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   dipfele
    (5535 Beiträge)

    06.08.2019 15:07 Uhr
    Die Menschen wollen stärker....
    …. mitgenommen werden, aber gleichzeitiger wird es schwieriger, die Menschen mit Informationen zu versorgen. Das hat Mentrup gut analysiert.
    Nur seine Verwaltung scheint ihm aus den Händen zu gleiten, denn in Durlach wurde ein historisches, stadtbildprägendes Gebäude mit Genehmigung seiner Verwaltung abgerissen, ohne darüber mit dem Volk zu reden, ob das im öffentlichen Interesse ist oder nicht. Stattdessen kommt ein Neubau hin, mit 12 ETW. Wohnungssuchende können sich mit rund 5.400/qm dort einkaufen. Diese Politik ist alles andere als "links", wie hier im Forum manche behaupten. Die sollten sich lieber besser informieren. Mangelnde Information beklagt auch Mentrup.
    Dann kommt noch die Kombi, die nur den Autofahrern nutzt, nicht aber den Fahrgästen. Aus manchen Stadtteilen kommen die nicht mal mehr ohne umsteigen in die City. Und wegen einer Haltestelle weiter, steigt man nicht in den Tunnel. Hier hätte sich Mentrup besser informieren sollen. Der lebt ja seit 2007 in KA.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Holzbierebub
    (295 Beiträge)

    06.08.2019 09:50 Uhr
    Zoe Mayer
    wird nächste OB. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   AlterMann
    (75 Beiträge)

    06.08.2019 12:16 Uhr
    Greta
    Und Greta die neue Bundeskanzlerin.
    Oder gleich Weltherrscherin.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zahlenbeutler
    (1308 Beiträge)

    06.08.2019 19:50 Uhr
    Weltherrscherin
    was soll denn das wieder sein, dümmer gehts nümmer, da schützt auch das Alter nicht
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Iglaubsnet
    (318 Beiträge)

    07.08.2019 12:21 Uhr
    Die
    Jeanne d’Arc des Klimawandels macht sich auf die Welt zu retten, dazu braucht sie Macht, ist das so schwer zu verstehen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmidmi
    (1933 Beiträge)

    07.08.2019 14:35 Uhr
    Wenigsten eine
    die sich aufmacht!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Iglaubsnet
    (318 Beiträge)

    07.08.2019 14:53 Uhr
    Dann
    mach Dich doch hinter her.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 (6 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.