Karlsruhe Unfallhergang unklar: Fahrradfahrer verletzt sich in Mühlburg schwerst

Am Donnerstagmorgen wurde ein 80-jähriger Radfahrer schwerstverletzt. Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung Rheinhafen- und Eckenerstraße. Was genau vorgefallen ist, weiß die Polizei aber noch nicht.

Nach den ersten Ermittlungen wollte ein 25-jähriger Autofahrer von der Rheinhafenstraße nach rechts in die Eckenerstraße abbiegen. "Aus dessen Sicht kam offenbar von der linken Seite der Radfahrer, der hinter dessen Auto stürzte und schwerste Kopfverletzungen davontrug", berichtet die Polizei weiter. Unklar ist aber, ob der 80-Jährige tatsächlich aus dieser Richtung kam und ob es zu einer Berührung zwischen Auto und Radfahrer gekommen ist.

Der Senior wurde von einer zufällig am Unfallort vorbeikommenden Rettungswagenbesatzung mit Notärztin erstversorgt und kam in ein Krankenhaus. Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, wird unter Meldung unter 0721/944840 gebeten.

Aufgrund der Schwere der Verletzung wurde der Kommentarbereich geschlossen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.