Karlsruhe Unfall in Hagsfeld: Tanklaster fährt in Baustelle

In Hagsfeld, gegenüber der Haltestelle Reitschulschlag, ist am Dienstagmorgen ein Tanklaster in eine Baustelle gefahren. Das bestätigt die Polizei auf Nachfrage von ka-news.de.

Der Lastwagen kam von der Fahrbahn ab und rammte den Zaun einer angrenzenden Baustelle. Aus dem Tank seien bislang keine Gefahrenstoffe ausgetreten, so die ersten Informationen der Polizei. 

Weitere Informationen werden ergänzt, sobald sie der Redaktion vorliegen.

+++Update, 15.30 Uhr+++

Gegen 8.10 Uhr verlor der 58-jährige Lkw-Fahrer aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Heizöllaster und kam nach links von der Fahrbahn ab. "In der Folge beschädigte er zuerst ein Hinweisschild", teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit. "Darüber hinaus einen neben dem Radweg befindlichen Schaltschrank einer Lichtzeichenanlage und einen weiteren Schaltschrank einer Ampelanlage bis er in einem Bauzaun zum Stehen kam." 

Dabei wurde der 58-Jährige Unfallverursacher leicht verletzt und wurde vorsorglich mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Für die Unfallaufnahme musste die Fahrbahn in Richtung Waldstadt gesperrt werden. Geschätzte 26.000 Euro Schaden lautet die Bilanz der Polizei.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen