Karlsruhe Unfall beim Überqueren der Straße: 11-Jähriger wird von Auto erfasst

Am Dienstag kam es an der Bahnhaltestelle Durlacher Tor zu einem Unfall zwischen einem 11-jährigen Fußgänger und einem Auto. Der Junge achtete nach Polizeiangaben nicht auf den Verkehr.

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich ein 11-Jähriger am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall an der Haltestelle Durlacher Tor zu. Der Junge und sein Bruder stiegen gegen 15.30 Uhr an der Haltestelle aus der Straßenbahn. Der 11-Jährige wollte die Fahrbahn zum KIT überqueren und achtete nicht auf einen stadteinwärts fahrendes Auto.

Der Junge wurde vom Auto erfasst und leicht verletzt. Er wurde vorsorglich in eine Klinik verbracht. Sein Bruder, der ihm über die Straße folgen wollte, konnte von wartenden Fahrgästen noch zurückgehalten werden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben