Karlsruhe Unfall auf dem Adenauerring: Autofahrer gerät in den Gegenverkehr - drei Personen leicht verletzt

Am Freitagmorgen ist auf dem Adenauerring in Karlsruhe ein Auto in den Gegenverkehr geraten und stieß mit einem weiteren Fahrzeug zusammen. Drei Personen wurden laut Polizei leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden von rund 35.000 Euro.

+++ Aktualisierung 13.37 Uhr +++

Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers geriet der Unfallverursacher in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem Honda. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten laut Polizei abgeschleppt werden.

+++ Ursprungsmeldung +++

Das Fahrzeug sei aus dem Fasanengarten kommend auf den Adenauerring aufgefahren, so die Polizei auf Nachfrage von ka-news.de. Die Abschleppwägen seien um etwa 10 Uhr eingetroffen, die Unfallstelle könne von anderen Verkehrsteilnehmern umfahren werden. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen