7  

Karlsruhe Unfall auf Durlacher Allee: Geisterfahrer lässt Auto stehen und flüchtet

Ein Geisterfahrer hat am Montagabend einen Verkehrsunfall auf der Durlacher Allee verursacht. Er war von Durlach in Richtung Innenstadt entgegen der Fahrtrichtung unterwegs. Beim Ausweichmanöver der Autofahrer in regulärer Fahrtrichtung von Karlsruhe in Richtung Durlach kam es zum Auffahrunfall. Der Falschfahrer selbst ist noch flüchtig.

Der Falschfahrer war am Montag um 19.30 Uhr auf der Durlacher Allee von Durlach in Richtung Innenstadt auf der stadtauswärtsführenden Fahrbahn unterwegs. Wie die Polizei berichtet, erkannte ein 30-Jähriger die Gefahr und stoppte. Der Falschfahrer ließ sich davon nicht beirren und fuhr um das Auto herum weiter in Richtung Innenstadt.

Falschfahrer lässt Auto stehen

Zwei weitere Autofahrer mussten ihre Fahrzeuge ebenfalls abbremsen. Ein 53-Jähriger erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das vor ihm bremsende Fahrzeug auf. Der Falschfahrer hielt seinen VW-Golf dann in Höhe der Autobahnanschlussstelle Durlach an, stieg aus und rannte davon. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos. Bei dem Verkehrsunfall wurde ein Pkw-Fahrer leicht verletzt.

Der Sachschaden wird auf zirka 8.000 Euro geschätzt. Zeugen, oder Personen, die durch den Falschfahrer gefährdet wurden, werden gebeten sich mit dem Autobahnpolizeirevier Karlsruhe, unter Telefon 0721/944840 in Verbindung zu setzen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (7)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Darth_Vader
    (531 Beiträge)

    21.06.2017 10:13 Uhr
    Dann ist der ja jetzt quasi ein Flüchtling.
    Vielleicht beantragt er demnächst irgendwo im Ausland Asyl, weil er hier verfolgt wird.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (9730 Beiträge)

    20.06.2017 19:01 Uhr
    was hatte der
    intus???
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Berty87
    (234 Beiträge)

    20.06.2017 17:44 Uhr
    Nummernschild
    Erfolglos. Und was mit Nummernschild
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   haku
    (3813 Beiträge)

    20.06.2017 18:32 Uhr
    Steht da drauf...
    ...wohin der Fahrer geflüchtet ist?
    Gut das es bei ka-news so viele Experten gibt, die der Polizei sagen, was zu tun ist. An eine Halterermittlung über das Nummernschild hat von denen garantiert keiner gedacht. Genial. Nochmal Danke für den Tipp!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KlausKalle
    (215 Beiträge)

    21.06.2017 08:55 Uhr
    Glaube ich nicht.
    Ich denke die Polizei hat bestimmt an die Halterermittlung über das Nummernschild gedacht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bier2
    (622 Beiträge)

    21.06.2017 11:02 Uhr
    und der Halter muss ja nicht zwingend der Fahrer
    gewesen sein.... dem muss da Auto ja nicht mal gehören...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bingobongo
    (126 Beiträge)

    21.06.2017 09:11 Uhr
    ???
    Ironiedetektor kaputt?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben