29  

Karlsruhe Teuerste Blitzer-Tour: So kommen Sie für 16.000 Euro durch Karlsruhe

Fünf neue Stellen mehr: Karlsruhe will im Kampf gegen Temposünder weitere Blitzer im Stadtgebiet aufstellen. Und wie teuer könnte eine "Blitzer-Tour" durch Karlsruhe werden? ka-news wagt ein Gedankenspiel.

Es ist beschlossene Sache: Karlsruhe ist künftig um fünf neue Blitzer reicher. In der vergangenen Gemeinderatssitzung stimmten die Stadträte für die Anschaffung von fünf neuen Messanlagen im Wert von 770.000 Euro. An 16 Stellen in der Stadt stehen bereits solche stationären Messanlagen. Wann genau die Stadt ihre neuen Blitzer aufstellen will, steht derzeit noch nicht fest.

Eines ist hingegen sicher: Wer nicht auf den Tacho achtet, wird in der Fächerstadt bald an weiteren Stellen zur Kasse gebeten - und das kann schnell teuer werden: Wer mit 20 Stundenkilometern zu viel an allen 24 stationären Blitzern vorbei rauscht, den erwartet am Ende eine Strafe von 840 Euro.

Wer -rein hypothetisch- mit über 70 Kilometer pro Stunde zu viel innerhalb der geschlossenen Ortschaft unterwegs ist, muss laut dem Bußgeldkatalog der Stadt Karlsruhe mit 680 Euro pro Überschreitung rechnen. Das würde bei unserer Karlsruher "Blitzer-Route" eine Strafe von 16.320 Euro bedeuten. Von den Punkten in Flensburg ganz abgesehen...

Eine Übersicht sämtlicher stationären Blitzer gibt es auf dem Mobilitätsportal (externer Link, unten auf das Foto-Symbol klicken).

Eine Auswertung der temporären Messaktionen gibt es auf der Seite der Stadt (externer Link)

Mehr zum Thema:

Beschlossene Sache: Karlsruhe stellt mehr Blitzer auf 

Blitzer in Karlsruhe: Mehr Sicherheit oder Geld für Stadtkasse?

Achtung Kontrolle: Hier plant Karlsruhe fünf neue Blitzer 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (29)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Tirak
    (576 Beiträge)

    28.09.2016 11:27 Uhr
    endlich mal den Genitiv verwenden..
    Werte Redaktion,

    bitte respektiert doch endlich mal den Genitiv.

    Es heißt nicht - Zitat:

    "...unterwegs ist, muss laut dem Bußgeldkatalog der Stadt Karlsruhe mit 680 Euro pro Überschreitung rechnen."

    Also nochmal bitte richtig:

    ..laut des Bußgeldkatalogs der Stadt Karlsruhe..

    Der Dativ ist was für Sprachpanscher. Davon gibt es mittlerweile genug, auch in den eigenen Reihen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ghibli
    (456 Beiträge)

    28.09.2016 14:32 Uhr
    Oder eben
    ...muss laut Bußgeldkatalog...

    Simples Weglassen wäre auch in Ordnung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Durlacherin
    (274 Beiträge)

    28.09.2016 11:22 Uhr
    Ich schlage die Praxis der Schweiz vor...
    bei Rasen Auto weg und zu Gunsten der Stadt verkauft. Da wären die Kosten für die Blitzer ganz schnell wieder drin.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (6056 Beiträge)

    27.09.2016 21:33 Uhr
    So ein Quatsch!
    Ist in Karlsruhe so wenig los, dass hier solch hochinteressante Artikel verfasst werden?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   art5gg
    (537 Beiträge)

    27.09.2016 20:42 Uhr
    Gibts in Karlsruhe Sonderrechte für Raser?
    Wieso hat die Stadt einen eigenen Bußgeldkatalog, gilt da nicht der allgemeine?
    Wahrscheinlich erhalten Antifanten, die im Interesse der Meinungsvielfalt (zum Niederbrüllen von abweichenden Meinungen) und zur Rettung der Demokratie (um Anderdenkende am Wahrnehmen ihrer demokratischen Rechte zu hindern) zu schnell unterwegs sind, nach dem Bußgeldkatalog der Stadt Karlsruhe anstelle eines Überweisungsvordrucks einen Barscheck auf den städtischen Bußgeldtopf.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   barlou
    (2555 Beiträge)

    27.09.2016 19:05 Uhr
    Ich bin verwirrt...
    Und welche von den möglichen 620448401733239439360000 Touren ist die kürzeste zum Ziel?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   fuzzynervzwerg
    (1148 Beiträge)

    27.09.2016 19:42 Uhr
    Dazu empfehle ich
    Neumann: Operations Research Verfahren, Band III.

    Dort kriegen Sie einen Algorithmus bzw. die Anleitung, wie man einen solchen erstellt, um Tourenpläne zu optimieren.
    Band I und II sollten Sie aber vorher durchgearbeitet haben. Sonst verstehen Sie nix. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   NeoTiger
    (725 Beiträge)

    27.09.2016 16:41 Uhr
    Liebe Redaktion,
    Wenn ihr euch schon im Versuch ulkig zu sein zu Spekulationen zu Gesetzesbrüchen und Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer herablässt, macht doch mal eine hypothetische Bankräuber-Tour durch Karlsruhe mit enier Hochrechnung wieviel Geld man in kürzester Zeit erbeuten kann.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Pflichtfeld
    (438 Beiträge)

    27.09.2016 19:26 Uhr
    @Redaktion
    So ein Artikel tritt doch eure eigene Kommentarregeln mit den Füßen!
    Menschen die einen Angehörigen verloren oder selbst schwer verletzt wurden, durch Raserei, könnten sich durch diese Verharmlosung beleidigt fühlen!
    Also bitte Konsequent sein:
    +++Dieser Artikel verstößt gegen unsere eigene Regeln, deshalb sperren wir uns selbst für 7 Tage+++
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (10646 Beiträge)

    27.09.2016 15:40 Uhr
    Gibt es eigentlich Mengenrabatt
    wenn man auf einer Fahrt mehrfach hintereinander geblitzt wird?
    Ich habe mal irgendwas davon gehört,wenn man z.B. auf der Südtangente von allen Blitzern dort auf einer Fahrt erwischt wird,dann wird man nur einmal bestraft und nicht mehrfach.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.