Browserpush
20  

Karlsruhe Tempolimit auf A5: Warum sind hier nur 60 km/h erlaubt?

Seit rund einem Monat ist auf der A5 bei Karlsruhe Nord wieder freie Fahrt für die Autofahrer angesagt. Doch zwischen den Anschlussstellen Karlsruhe-Mitte und Karlsruhe-Durlach ist das Tempo auf 60 Kilometer pro Stunde gedrosselt. Wurde etwa vergessen die Baustellenschilder abzubauen?

Mitte November waren die Bauarbeiten an der Fahrbahndecke auf der A5 zwischen Karlsruhe-Nord und Bruchsal abgeschlossen. Endlich, werden sich viele Autofahrer gedacht haben. Denn Staus und Unfälle waren gerade im Bereich vor der Baustelle an der Tagesordnung. Um Auffahrunfälle zu verhindern wurde, wie bei Baustellen üblich, das Tempolimit herabgesetzt.

Doch auch rund einen Monat nach dem Abschluss der Bauarbeiten stehen zwischen Karlsruhe-Mitte und -Nord Schilder, die eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 60 km/h vorschreiben. "Was hat es damit auf sich? Wurde vergessen, die Schilder abzubauen?", fragt ein ka-Reporter.

Schaden an der Brücke ist der Grund

Eine Auskunft auf die Frage kann das zuständige Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe geben. So wurden die Schilder nicht vergessen, sondern stehen mit Absicht in diesem Bereich: "Die Beschilderung wurde in Abstimmung mit der höheren Straßenverkehrsbehörde und der Polizei aus Verkehrssicherheitsgründen angeordnet", gibt RP-Sprecher Uwe Herzel auf ka-news-Anfrage an.

"Grund sind die auf der Bahnbrücke in der Asphaltdecke befindlichen Spurrinnen", erklärt er weiter. Die genaue Ursache für die Fahrbahnschäden ist unbekannt: "Aktuell wird ein Gutachten erstellt, das Aufschluss über die Ursache geben soll." Anschließend würde dann eine Sanierung der Brücke erfolgen.

Wie lange das Vorgehen mit der Tempobegrenzung allerdings andauern wird, ist derzeit nicht klar. "Wir sind bemüht, eine nachhaltige Lösung des Problems schnellstmöglich herbeizuführen", betont Herzel. Bis dahin heißt es für die Autofahrer: Fuß vom Gas.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (20)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Ozeiger
    (1459 Beiträge)

    06.08.2017 10:43 Uhr
    Schön,
    wenn so uralte Themen wieder hochkommen und dann noch mit solch ausserordentlich intelligenten Kommentaren. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (6058 Beiträge)

    06.08.2017 11:36 Uhr
    Denkfehler
    Jetzt hast du uns aber ein ganzes Stück weiter gebracht. Vielen Dank!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (6058 Beiträge)

    11.12.2016 16:18 Uhr
    Vergessen!!!
    Ha!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schattegustl
    (246 Beiträge)

    11.12.2016 12:56 Uhr
    Zu spät
    Seit gestern ist es auf 100. Zu spät gemeckert....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Darth_Vader
    (779 Beiträge)

    11.12.2016 13:56 Uhr
    Dann vermute ich,
    daß es doch vergessen wurde, die Schilder abzubauen. Zugeben würde das aber keiner.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   denis_g_v
    (80 Beiträge)

    12.12.2016 14:05 Uhr
    Die Schilder...
    würden eher nicht vergessen, da die rechte Spur an den Stellen mit extremen Spurrillen um ein paar Zentimeter abgefräst wurde.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   denis_g_v
    (80 Beiträge)

    12.12.2016 14:06 Uhr
    Autokorrektur...
    ich tausche ein ü gegen ein u 😅
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Luesterklemme
    (208 Beiträge)

    11.12.2016 19:01 Uhr
    Vergessen
    Von mir aus könnten sie gerne vergessen, manche dämliche Schilder überhaupt erst aufzustellen zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   treuerkscfan
    (666 Beiträge)

    11.12.2016 12:43 Uhr
    Nicht das einzige Ärgernis
    Die ein und Ausfahrten karlsruhe Nord wurden saniert, aber nur teilweise. Hätte nicht gleich richtig saniert werde können, wenn ohnehin gesperrt ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Luesterklemme
    (208 Beiträge)

    11.12.2016 19:03 Uhr
    Kohlemangel
    Nein, dafür sperrt man die Abfahrt dann nächstes Jahr wieder, wenn die paarhunderttausend Euro gebilligt sind. Dazwischen reißt man aber fünf neue Baustellen auf, während nur drei ältere fertiggestellt werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen