Karlsruhe Suche beendet: Karlsruher Polizei findet vermisste 34-Jährige

Die Karlsruher Polizei hat sich am Freitag mit einer Vermisstensuche an die Presse gewandt. Seit Mittwochmittag war eine 34-Jährige vermisst worden. Am Freitagnachmittag konnte sie aber wohlbehalten aufgefunden werden.

Seit Mittwochmittag, 25. Oktober 2017, wird eine 34-jährige Frau aus der Karlsruher Waldstadt vermisst. Aufgrund eines vorliegenden Krankheitsbildes ist von einer Eigengefährdung auszugehen, so die Polizei in ihrer Meldung an die Presse.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die die Vermisste seit den Mittagsstunden des 25. Oktober 2017 gesehen haben oder Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen können um ihre Meldung unter 0721/939-5555.

Aktualisierung, 15.34 Uhr:

Die seit Mittwoch vermisste Frau konnte wohlbehalten aufgefunden werden. Das teilt die Polizei in einer erneuten Pressemeldung mit. Sie befindet sich nun in medizinischer Behandlung.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.