7  

Stuttgart/Karlsruhe Stuttgart und Karlsruhe ziehen Bilanz: E-Scooter haben bisher keine Auswirkungen auf Autoverkehr

Betreiber von E-Scootern sind auch angetreten, um dem Autoverkehr in Innenstädten den Kampf anzusagen. Momentan sieht es in Baden-Württemberg noch nicht so aus, als ob das gelingen würde.

Elektro-Tretroller werden nach Einschätzung der Städte Stuttgart, Heidelberg und Karlsruhe vor allem für Spaßfahrten genutzt. Auswirkungen auf den Autoverkehr habe man noch nicht feststellen können, heißt es aus der Landeshauptstadt sowie aus Karlsruhe. Belastbare Zahlen dazu gebe es aber noch nicht. Die sogenannten E-Scooter ersetzten eher den Fuß- als den Auto- oder Bahnverkehr, teilte die Stadt Heidelberg mit.

"In so kurzer Zeit kann man nicht die Verkehrswende herbeiführen", sagte Bodo von Braunmühl vom Anbieter Tier. Er verweist auf eine Studie aus San Francisco, nach der fünf Prozent der E-Scooter-Fahrer sonst das eigene Auto und 36 Prozent eine motorisierte Mitfahrgelegenheit wie "Uber" genutzt hätten.

Durchschnittlich 2,4 Kilometer würden mit Tier-Scootern zurückgelegt. Es sei daher unwahrscheinlich, dass E-Scooter vor allem Fußwege ersetzten. "Diese Strecke ist zu lang, um mal eben abgelaufen zu werden", sagte von Braunmühl.

Der Betreiber Lime verweist auf die Situation in Paris, wo das Unternehmen seit Juni 2018 aktiv sei. Dort hätten E-Scooter zehn Prozent aller Fahrten mit umweltschädigenden Fahrzeugen wie Privatautos, Rollern, Taxen oder Motorrädern ersetzt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (7)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   ALFPFIN
    (7023 Beiträge)

    23.11.2019 21:52 Uhr
    Jetzt haben wir bei uns
    nicht nur eine (neu hinzugekommene)mittelalterliche Rennradlerin mit modisch aufgesetzten Schutzhelm und Knieschonern, die ohne den Blick zu heben auf dem Gehweg vorbeirast, sondern seit einer Woche auch zwei junge Burschen, die natürlich auch auf dem Gehweg mit E-Rollern ordentlich Tempo machen.
    Ich gehe jetzt schon morgens automatisch auf die andere Straßenseite, in der Hoffnung der rasende Trupp wechselt nicht auch spontan die Seiten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (5989 Beiträge)

    25.11.2019 07:38 Uhr
    Der große Hype
    Ist sicher bald vorbei.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stoersender
    (1364 Beiträge)

    23.11.2019 19:27 Uhr
    Ständig
    stehen irgendwo solche Dinger mitten auf dem Gehweg rum und behindern die Fußgänger. Eigentlich sollte man die einsammeln und alle vor der Rathaustüre abstellen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (10012 Beiträge)

    25.11.2019 10:27 Uhr
    Wo denn?
    Alle Roller, an denen ich vorbei lief, waren so abgestellt, dass sie keinem irgendwie im Weg waren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11659 Beiträge)

    23.11.2019 18:12 Uhr
    Hauptsache:
    diese Dinger stehen/liegen überall rum und man muß drübersteigen, um selbst weiter voranzukommen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Nachteule
    (709 Beiträge)

    23.11.2019 18:04 Uhr
    Wer hier etwas anderes erwartet hat, muss schon ziemlich weltfremd sein...
    Noch ein Vorschlag zur Nutzung der genauso euphorisch beworbenen Lastenfahrräder: die sind optimal dazu geeignet, die überflüssigen E-Scooter einzusammeln. Fünf Stück passen da locker rein... grinsen grinsen grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (5989 Beiträge)

    25.11.2019 07:37 Uhr
    Wer etwas anderes erwartet hat.......
    Dieser Aussage von Nachteule kann ich nur zustimmen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.