Browserpush
7  

Karlsruhe Reizstoff ins Gesicht: Karlsruher Polizei räumt Brunnenstraße nach Streit

Ein 35-jähriger Mann ist am Sonntagmorgen 4.30 Uhr in der Brunnenstraße in eine Auseinandersetzung mit mehreren Männern geraten. Das geht aus einer Pressemitteilung der Karlsruher Polizei hervor. Bei der Auseinandersetzung wurde dem 35-Jährigen Reizstoff ins Gesicht gesprüht.

Als die Beamten des Polizeireviers Marktplatz eintrafen, lag der 35-Jährige verletzt am Boden und zirka 50 Personen hatten sich um ihn herum geschart. Aufgrund der aufgeheizten Stimmung, die sich zunehmend auch gegen die eingesetzten Polizisten richtete, wurde die Brunnenstraße geräumt. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen