Karlsruhe Polizei sucht Zeugen zu Vorfall in Stutensee: 12-Jähriger von Unbekannten angegriffen

Ein Zwölfjähriger wurde am Dienstagmittag in Stutensee Opfer eines körperlichen Angriffs zweier Jugendlicher. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall.

In einer Pressemeldung erklärt die Polizei, dass eine Frau den Zwölfjährigen bemerkte, der sich vor Schmerzen krümmte. Daraufhin verständigte sie die Polizei. Der Junge wurde zunächst vom Rettungsdienst vor Ort versorgt und anschließend in eine Klinik gebracht.

Seinen Schilderungen zu Folge wurde er von zwei ihm unbekannten Radfahrern auf der Gymnasiumstraße in Stutensee angesprochen, dass er aus dem Weg gehen solle. "Gleich darauf stiegen die beiden Jugendlichen von ihren Rädern, beleidigten, schlugen, traten und würgten ihn. Anschließend fuhren sie mit den Rädern in Richtung S-Bahn Haltestelle davon", so die Polizei.

Die beiden wurden als 15 bis 16 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß mit halblangen blonden Haaren beschrieben. Beide hatten dunkle Jacken und Hosen an. Einer war mit einem grauen Fahrrad mit Gepäckträger unterwegs. Zeugen des Vorfalls, oder Personen die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt unter 0721/967180 in Verbindung zu setzen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.