Browserpush
28  

Karlsruhe Polizei sucht Zeugen: 32-Jähriger in Karlsruher Innenstadt überfallen

In den frühen Morgenstunden des Samstages wurde ein 32-jähriger Mann, nach dem Verlassen einer Diskothek in der Baumeisterstraße, Opfer von Tätlichkeiten und eines Raubes. Die Polizei Karlsruhe berichtet dies in einer Pressemitteilung und sucht nun nach Zeugenhinweisen sowie den Tätern.

Der 32-jährige Mann wurde zunächst von einer Personengruppe beleidigt und erhielt einen Schlag ins Gesicht. Der Angegriffene versuchte zu fliehen und entfernte sich über die Ettlinger Straße in Richtung Kriegsstraße. Die Gruppe folgte ihm und es kam zu erneuten Beleidigungen und Tätlichkeiten.

Aus Angst vor weiteren Übergriffen ging der 32-jährige Mann daraufhin zurück vor die Diskothek in der Baumeisterstraße. Dort kam es allerdings kurz darauf zu einem nochmaligen Angriff von zwei Personen der Gruppe. Hierbei brachten die beiden Angreifer ihr Opfer zu Boden und entwendeten ihm Armbanduhr und Smartphone.

Die beiden anderen Angehörigen der Gruppe beteiligten sich nicht an den Übergriffen und versuchten die beiden handelnden Täter von ihrem Opfer zu trennen. Als dies letztlich gelang entfernten sich die vier Männer in unbekannte Richtung.

Täterbeschreibung

Der Haupttäter ist ca. 25 bis 30 Jahre alt und 185-190 cm groß. Er hat eine auffällig hohe Stirn, kurze blonde Haare, heller Hauttyp und eine sportliche kräftige Figur. Er trug eine beige Winterjacke, einen hellen Pullover und eine dunkle Hose. 

Der zweite Täter ist ca. 25 Jahre alt und 170-175 cm groß. Er ist schlank und hat dunkle, nach oben gegelte Haare. Er trug eine dunkle Jacke und ein helles Hemd. Die beiden Begleiter der Täter sind ca. 25 Jahre alt und rund 180 cm groß, mehr ist nicht bekannt.

Die Polizei bittet Zeugen sich mit dem Kriminaldauerdienst unter Rufnummer 0721/939-5555 in Verbindung zu setzen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen