Browserpush
36  

Karlsruhe Neue Strecken, neue Linien: So fahren die Bahnen ab Dezember 2021 in Karlsruhe

Drei Linien oberirdisch, acht Linien unterirdisch: Die Karlsruher Verkehrsbetriebe haben am Donnerstag ihren neuen Liniennetzplan vorgestellt. Er soll ab Dezember 2021 den aktuellen Plan ablösen. Es bleibt nicht viel wie es war: Der neue Plan bietet neue Strecken und neue Zahlen. Die Änderungen im Überblick.

Linien oberirdisch (Ost nach West)

Drei Linien fahren durchgehend oberirdisch: 3, 4 und 5. Deutlich ruhiger wird es zwischen Poststraße und Kronenplatz: Anstelle von jetzt sechs Linien ist es ab Dezember 2021 nur noch eine: Die 3 wird als einzige Linie auf der Rüppurrer Straße zum Kronenplatz fahren.

Auf der neuen oberirdischen Trasse in der Kriegsstraße werden die Linien 4 und 5 geleitet werden. Außerdem neu: Zwischen Rüppurrer Tor und Durlacher Tor fährt die Linie 4 auf alten Wegen des "Lobberle" - nämlich wieder durch die Kappellenstraße.

So soll die Kriegsstraße nach Ende der Bauarbeiten zur Kombilösung aussehen.
So soll die Kriegsstraße nach Ende der Bauarbeiten zur Kombilösung aussehen. | Bild: Kasig
  • Linie 4 (Waldstadt - Oberreut)
    Europäische Schule - Osteroder Straße - Elbingerstraße Ost - Jägerhaus - Waldstadt Zentrum - Glogauerstraße - Im Eichbäumle - Fächerbad - Sinsheimer Straße - Hirtenweg/Technologiepark - Hauptfriedhof - Karl-Wilhelm-Platz - Durlacher Tor/KIT Campus-Süd - Rüppurrer Tor - Ettlinger Tor/Staatstheater - Karlstor - Europaplatz/Postgalerie - Kaiserplatz - Mühlburger Tor - Schillerstraße - Sophienstraße - Weinbrennerplatz - Landesbausparkasse - Europahalle/Europabad - Bannwaldallee - Hardecksiedlung - Albert-Braun-Straße - Oberreut Zentrum - Wilhelm-Leuschner-Straße - Badeniaplatz - Oberreut
  • Linie 5 (Durlach Bahnhof - Rheinhafen)
    Durlach Bahnhof - Untermühlstraße - Weinweg - Tullastraße/Verkehrsbetriebe Karlsruhe - Schloss Gottesaue/Hochschule für Musik - Wolfartsweirer Straße - Ostendstraße - Rüppurrer Tor - Ettlinger Tor - Karlstor - Mathystraße - Otto-Sachs-Straße - Lessingstraße - Weinbrennerplatz - Hübschstraße - Kühler Krug - Mühlburger Feld - Entenfang - Entenfang - Lameyplatz - Rheinhafen
  • Linie 3 (Rintheim - Rappenwört)
    Rintheim - Forststraße - Dunantstraße - Hauptfriedhof - Karl-Wilhelm-Platz - Durlacher Tor/KIT-Campus Süd - Kronenplatz - Rüppurrer Tor - Werderstraße - Tivoli - Poststraße - Hauptbahnhof - Eberstraße - Kolpingplatz - Mathystraße - Karlstor - Europaplatz/Postgalerie - Kaiserplatz - Mühlburger Tor - Yorckstraße- Händelstraße - Philippstraße - Entenfang - Eckenerstraße - Stadtwerke - Mauerweg - Ankerstraße - Kirchplatz - Hammweg - Waidweg - Altrheinbrücke - Rappenwört

Linien unterirdisch (Ost nach West)

Die Kaiserstraße wird ab 2021 bahn- und schienenfrei: Die Stadt- und Straßenbahnen verkehren durch den neuen Straßenbahntunnel. Folgende Linien durchfahren den Kaiserstraßen-Tunnel in seiner Gesamtlänge von 2,4 Kilometern:

  • Linie S2 (Reitschulschlag/Spöck- Rheinstrandsiedlung/Rheinstetten)
    Reitschulschlag - Jenaer Straße - Geroldsäcker - Hagsfeld Bahnhof - Hagsfeld Süd - Sinsheimer Straße - Hirtenweg/Technologiepark - Hauptfriedhof - Essenweinstraße - Tullastraße/Umstieg - Gottesauerplatz/BGV - Durlacher Tor/KIT-Campus Süd - Kronenplatz - Marktplatz - Europaplatz Postgalerie - Mühlburger Tor - Yorckstraße - Händelstraße - Philippstraße - Entenfang - Eckenerstraße - Rheinhafenstraße - Thomas-Mann-Straße - Karl-Delisle-Straße - Dornröschenweg - Hammäcker (Rheinstrandsiedlung) oder Nussbaumweg und weiter nach Rheinstetten
  • Linie S5/S51 (Grötzingen/Pforzheim - Rheinbergstraße/Wörth S5 oder Germersheim S51)
    von Pforzheim - Grötzingen Krappmühlenweg - Grötzingen Oberaustraße - Grötzingen - Hubstraße - Untermühlstraße - Weinweg - Tullastraße - Gottesauer Platz/BGV - Durlacher Tor/KIT-Campus Süd - Kronenplatz - Marktplatz - Europaplatz/Postgalerie - Mühlburger Tor - Yorckstraße - Händelstraße - Philippstraße - Entenfang - Lameyplatz - Starckstraße - Mühlburg West - Siemens - Herwghstraße - Eggensteiner Straße - Rehinbergstraße - Maxau und weiter nach Wörth (S5) oder Germersheim (S51)
  • Linie 1 (Durlach-Heide)
    Turmberg - Karl-Wesser-Straße - Schlossplatz - Friedrichschule - Auer Straße / Dr. W. Schwabe - Untermühlstraße - Weinweg - Tullastraße - Gottesauer Platz/BGV - Durlacher Tor/KIT-Campus Süd - Kronenplatz - Marktplatz - Europaplatz - Mühlburger Tor - Kunstakademie/Hochschule - Synagoge - Lilienthalstraße - Duale Hochschule - Heidehof - Neureut-Heide
So soll die unterirdische Haltestelle nach Fertigstellung aussehen.
So soll die unterirdische Haltestelle Marktplatz nach Fertigstellung aussehen. | Bild: (ps/Kasig)

Alle anderen Linien fahren bis zum Marktplatz - enden dort oder folgen dem Südabzweig in die Ettlinger Straße:

  • Linie 2 (Wolfartsweier - Knielingen)
    Wolfartsweier Nord - Zündhütle - Steiermärker Straße - Schlesier Straße West - Ostmarkstraße - Ellmendinger Straße - Killisfeldstraße - Gritznerstraße - Auer Straße/Dr. W. Schwabe - Untermühlstraße - Weinweg - Tullastraße/Verkehrsbetriebe Karlsruhe - Gottesauer Platz/BGV - Durlacher Tor/KIT-Campus Süd - Kronenplatz - Marktplatz - Ettlinger Tor/Staatstheater - Kongresszentrum - Augartenstraße - Poststraße - Hauptbahnhof - Ebertstraße - Barbarossaplatz - Welfenstraße - ZKM - Arbeitsagentur - Otto-Sachs-Straße - Mathystraße - Karlstor - Europaplatz/Postgalerie - Kaiserplatz - Mühlburger Tor - Yorckstraße - Moltkestraße/Städtisches Klinikum - Kußmaulstraße/Städtisches Klinikum - Hertzstraße - Feierabendweg - Neureuter Straße - Siemensallee - Sudetenstraße - Pionierstraße - Egon-Eiermann-Allee - Knielingen Nord
  • Linie S7/S8 (Tullastraße - Achern/Bondorf)
    Tullastraße - Gottesauer Platz/BGV - Durlacher Tor/KIT-Cmapus-Süd - Kronenplatz - Marktplatz - Ettlinger Tor/Staatstheater - Kongresszentrum - Augartenstraße - Poststraße - Hauptbahnhof - Albtalbahnhof - weiter nach Achern (S7) oder Bondorf (S8)
  • Linie S4 (Heilbronn/Öhringen - Albtalbahnhof)
    von Heilbronn/Öhringen - Grötzingen Oberausstraße - Grötzingen - Karlsruhe Durlach - Untermühlstraße- Weinweg - Tullastraße/Verkehrsbetriebe Karlsruhe - Gottesauer Platz/BGV - Durlacher Tor/KIT-Campus Süd - Kronenplatz - Marktplatz - Ettlinger Tor/Staatstheater - Kongresszentrum - Augartenstraße - Poststraße - Hauptbahnhof - Albtalbahnhof
  • Linie S1/S11 (Bad Herrenalb/Ittersbach - Hochstetten)
    aus Bad Herrenalb (S1) oder Ittersbach (S11) - Rüppurr Battstraße - Rüppurr Tulpenstraße - Rüppurr Ostendorfplatz - Schloss Rüppurr - Dammerstock -Albtalbahnhof - Hautbahnhof - Poststraße - Augartenstraße - Kongresszentrum - Ettlinger Tor/Staatstheater - Marktplatz - Europaplatz/Postgalerie - Mühlburger Tor - Yorckstraße - Moltkestraße/Städtisches Klinikum - Knielinger Allee - August-Bebel-Straße - Kurt-Schmacher-Straße - Haus Bethlehem - Neruet Welschneureuter Straße - Neureut Bärenweg - Neureut Adolf-Ehrmann-Bad - Neuereut Kirchfeld - weiter nach Hochstetten
  • Linie S52 (Marktplatz - Germersheim)
    Marktplatz - Ettlinger Tor/Stattstheater - Kongresszentrum - Augartentraße - Poststraße - Hauptbahnhof - Albtalbahnhof - bei einzelnen Fahrten: Karlsruhe West - bei einzelnen Fahrten Karlsruhe-Mühlburg - bei einzelnen Fahrten Karlsruhe-Knielingen - Maxau - weiter nach Germersheim

Unverändert: Regionalbahnen

Von den neuen Planungen unberührt bleiben die Regionalbahnen, welche am Hauptbahnhof Karlsruhe abfahren sowie die Linie 8, welche innerhalb des Stadtteils Durlach verkehrt. Sie behalten ihren Streckenplan bei. Es handelt sich dabei um folgende Linien:

  • RE4 Mainz/Frankfurt
  • RE6 Kaiserslautern
  • RE73 Heidelberg
  • IRE1 Stuttgart
  • RBS1 Neustadt (Weinstraße)
  • S31 Odenheim
  • S32 Menzingen
  • S9 Mannheim
  • S3 Germersheim
  • S3 Germersheim (über Heidelberg)
  • Linie 8: Durlach-Wolfartsweier

Der Liniennetzplan zum Download

Dateiname : Liniennetzplan ab Dezember 2021
Dateigröße : 196.36 KBytes.
Datum : 13.03.2020 09:08
Download : Download Now!
Hintergrund

Die Kombilösung wird seit 2010 gebaut. Sie besteht aus aus zwei Teilen: Einem 2,4 Kilometer langen Bahntunnel unter der Kaiserstraße zwischen Durlacher und Mühlburger Tor mit einem 1 Kilometer langen Südabzweig in die Ettlinger Straße und einem 1,4 Kilometer langen Autotunnel unter der Kriegsstraße mit  einer oberirdischen Bahntrasse. Die offizielle Kostenprognose geht von 1,3 Milliarden Euro aus -  es stehen weitere Mehrkosten im Raum. Bislang ist die Fertigstellung und Inbetriebnahme für Ende 2021 angesetzt. 
Mehr zum Thema
Kombilösung Karlsruhe | ka-news.de: Baufortschritt, Mehrkosten, Sperrungen und Verzögerungen: Mehr Infos und Fotos von der Karlsruher Kombilösung finden Sie in unserem Dossier!
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (36)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   janh
    (469 Beiträge)

    13.03.2020 10:31 Uhr
    Linien richtig zählen
    Die S4 fährt wie gehabt dreimal pro Stunde (bzw. dank des etwas überhastet umgesetzten RE-Konzeptes des Landes Richtung Heilbronn, bevor der entsprechende Infrastrukturausbau überhaupt in die Gänge kommt, ab 2023 temporär vielleicht sogar nur zweimal pro Stunde bis Grötzingen - Bretten ausgebaut wird) und S52, 7 und 8 jeweils einmal pro Stunde.
    Auf 10-min-Takte umgerechnet ergibt das in der Summe also leicht weniger als 5 Linien östlich des Marktplatzes. Im ursprünglichen Mitfall-Liniennetz waren dort 5,5 Linien vorgesehen.

    Und die Zielgruppe der Linie 5 zum Bahnhof Durlach sollen offenbar Umsteiger aus dem Regionalverkehr sein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (12469 Beiträge)

    13.03.2020 11:09 Uhr
    !
    "Und die Zielgruppe der Linie 5 zum Bahnhof Durlach sollen offenbar Umsteiger aus dem Regionalverkehr sein."
    ... aber allenfalls bis zur Einschleifung der S31/S32 2024+.
    Ab 2023 soll ja die S-Bahn RheinNeckar verdichtet werden. Aus Stuttgart gibt's heute schon mehr Züge Durlach-Hbf, auf der S4 wird sowas auch kommen, also braucht man kaum noch Umsteiger abfangen und sie kann zum Turmberg gondeln ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gegengerade1975
    (237 Beiträge)

    12.03.2020 20:21 Uhr
    blöd
    Einige Verschlechterungen für mich und meine Leude...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   D.S.
    (12 Beiträge)

    12.03.2020 19:28 Uhr
    Hbf - Europaplatz
    Welche Linie fährt zwischen den Haltestellen Hbf und Europaplatz (über die Karlstraße, ohne Umweg übers ZKM)?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bergdoerfler
    (1695 Beiträge)

    12.03.2020 18:46 Uhr
    Wo ist der neue Liniennetzplan
    zu finden?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kransruhe
    (71 Beiträge)

    12.03.2020 21:53 Uhr
    Link
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  •   bergdoerfler
    (1695 Beiträge)

    12.03.2020 23:06 Uhr
    Danke!
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  •   Reger
    (826 Beiträge)

    12.03.2020 18:16 Uhr
    OK.
    Jetzt ist die Katze aus dem Sack. Damit werden wir leben müssen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen