40  

Stuttgart Neue Hitzewelle erreicht auch Karlsruhe und die Region: Bis zu 40 Grad am Donnerstag

Baden-Württemberg erwartet eine neue Hitzewelle. Zum Wochenbeginn stiegen die Temperaturen deutlich an, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montag. Auch die Nächte sorgen dann kaum noch für Abkühlung. Am Dienstag könne es bereits bis zu 35 Grad, am Mittwoch bis zu 38 Grad geben. Der heißeste Tag sei aller Voraussicht nach der Donnerstag: "Die 40 Grad Marke kann fallen", sagt der Meteorologe.

Neben der zunehmenden Wärmebelastung warnt der DWD in diesen Tagen auch vor der hohen Sonneneinstrahlung und der steigenden Waldbrandgefahr. Am Freitag und Samstag sollen die Temperaturen wieder sinken. Dann ist mit Schauer und Gewittern zu rechnen.

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (40)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   schmidmi
    (2216 Beiträge)

    23.07.2019 09:34 Uhr
    Er will uns sicherlich
    nur verunsichern grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   maehdrescher
    (1268 Beiträge)

    23.07.2019 11:42 Uhr
    Sie sind doch
    derart von sich überzeugt, dass Sie sich von nichts und niemandem verunsichern lassen würden... außer wenn Ihre grünen Freund*innen Klimapanik verbreiten. Auf den Zug springen Sie sofort auf.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmidmi
    (2216 Beiträge)

    23.07.2019 12:42 Uhr
    Da muss ich Ihnen Recht geben
    Ich bin dermaßen von mir überzeugt, dass ich mir von keinem der hier vertretenen Dummbabbler meinen Glauben an die Kraft der wissenschaftlichen Erkenntnisse nehmen lasse. Letztlich genügt es ja schon mit wachen Augen und Geist durch den Tag zu gehen, anstatt irgendwelchen obskuren Verschwörungstheorien nachzuhängen...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   redaktion
    (1235 Beiträge)

    23.07.2019 13:03 Uhr
    Bitte zurück zum Thema...
    ... und immer schön freundlich miteinander umgehen liebe Kommentatoren!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   AlterMann
    (120 Beiträge)

    22.07.2019 12:18 Uhr
    Endlich
    Nach der mehrwöchigen Kältewelle ist die Hitzewelle längst überfällig.
    Immerhin haben wir Sommer.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (5989 Beiträge)

    22.07.2019 23:18 Uhr
    Passt........
    ich musste schon im Kalender nachschauen, ob wirklich Juli ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmidmi
    (2216 Beiträge)

    23.07.2019 09:35 Uhr
    Dann hat der Winterschlaf
    diesmal aber lange gedauert...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (7020 Beiträge)

    22.07.2019 10:12 Uhr
    Was für ein Glück,
    sofort das nächste Thema, Hitzewelle!
    Jetzt kann man das Thema Fescht ausklingen lassen und übergangslos mit der wieder beginnenden Hitzewelle weitermachen. Wenn dann vielleicht noch das ein oder andere Thema über die Stadtpolitik einfließen könnte und wenn es nur ein Bericht über die doch einmal tatsächlich schwitzenden "regierenden" Stadtpolitiker wäre, könnten sich die Ka-News Leser ja schon fast wieder begeistern. Gut, ein bis drei Artikel KSC dürften schon auch dabei sein.

    Thema verfehlt? Ich glaube nicht. 😊
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   wolkenschauer
    (1355 Beiträge)

    23.07.2019 11:26 Uhr
    Weiterhin zeitgeistige Ignoranz
    Ja, da hätten wir vor Ort in unserem zunehmend betonlastigen KA ja auch interessante Aktualitäten wie die Steinwüste Marktplatz, das wirkungsvolle Grüne-Dächer-Programm aus dem Gemeinderat mit 0,008 Prozent, sprich 320 Quadratmetern Zuwachs (also zB 32 x 10 Metern) , das Waldsterben in der Waldstadt, eine Ettlinger Strasse, die wegen grosser Baumfällaktion trotz breiter Fahrradspur jetzt regelmässig verglüht. Die kleinen neugepflanzten Bäumchen stehen vllt in 20 Jahren wirkungsvoll in Blüte, wenn sie nicht vorher wg. Dürre, Schädlingsbefall etc. eingehen.

    Aber nur weiter mit Stadtpanzern, Kreuzfahrtenboom, Flugboom, Massentierhaltung incl. Regenwaldrodung und dem täglichen Grillen vom meist männlichen Chefgrillern wie Donald T. und Jair Bolsonaro .

    Flieger grüss mir die Sonne und die Wüsten...

    Aber jo, bald haben wir Sommer wie im Squaw Valley. Die Oma freuts sicher wenn das Blut kocht und der Kreislauf kollabiert. Survival for the fittest, gell... ! grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   maehdrescher
    (1268 Beiträge)

    23.07.2019 11:39 Uhr
    Es könnte durchaus sein
    dass irgendwann Ihr Blut "kocht", aber dann garantiert nicht wegen des Klimas, sondern weil Sie aufgrund Ihrer schrecklichen Panik einen Herzanfall bekommen.

    Schade, dass sich manche auf diese Weise selbst ihren Tag versauen. Ich freue mich einfach über das schöne Sommerwetter.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.