Karlsruhe Nächtliche Spritztour mit Papas Auto: Polizei stoppt 15-Jährigen in Karlsruhe

Ein 15-Jähriger startete am Freitagmorgen im Bereich der Karlsruher Hardeckstraße eine Spritztour mit dem Auto seines Vaters. Eine Streifenbesatzung der Polizei machte der unerlaubten Fahrt des Jugendlichen schließlich ein Ende.

Der Junge hatte sich das Auto ohne den Besitz einer Fahrerlaubnis gegen 4.35 Uhr geborgt. Das schreibt die Polizei in einer Pressemeldung. Ohne Kenntnis des Vaters lud der 15-Jährige zudem zwei gleichaltrige Kumpels in das Auto und startete daraufhin die Spritztour im Bereich der Hardeckstraße.

"Da der Jugendliche ziellos in der Gegend herum fuhr, fiel er einer Streifenbesatzung des Polizeireviers Karlsruhe-West ins Auge", so die Polizei weiter. Infolgedessen wurde er einer Kontrolle unterzogen. Sowohl der Junge als auch das Fahrzeug wurden im Anschluss dem Vater überstellt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen