38  

Karlsruhe Nachgefragt in Karlsruhe: WM-Nächte - soll der Arbeitsbeginn verschoben werden?

Die Spiele der Fußballweltmeisterschaft finden zum Teil spät nachts mitteleuropäischer Zeit statt. Darüber haben sich jetzt auch die Gewerkschaften Gedanken gemacht und fordern einen späteren Beginn der Frühschichten für Arbeitnehmer während der WM. Den Fußballfans müsste das entgegenkommen. ka-news hat sich in der Karlsruher Innenstadt umgehört und nachgefragt, was die Karlsruher von einem späteren Start des Arbeitstags während der Weltmeisterschaft halten.

"Für die Fans, die sonst morgens verschlafen in die Frühschicht müssen, oder sich deswegen die Spiele nicht anschauen können, wäre das ein großes Entgegenkommen", sagt Klaus Müller, "Für so ein großes Ereignis kann man das schon mal machen." "Ich finde einen späteren Arbeitsanfang, während dieser Zeit auch super. Mir persönlich bringt das allerdings wenig, da ich oft spätere Schichten arbeite betrifft mich das nicht", schließt sich Kecik an.

Anders sieht das Alexandra Kurz, sie gibt im Gespräch mit ka-news zu bedenken: "Das ist ja toll für Fans, aber wenn Leute keinen Wert darauf legen die Spiele anzuschauen, und trotzdem später anfangen und dadurch länger bleiben müssen, ist das schon ein Problem." Auch Arijan Imerosk hat Zweifel am Sinn der verspäteten Frühschicht. "Mich betrifft das zwar nicht, weil ich Schüler bin, aber wenn die Arbeiter dann länger arbeiten müssen, finde ich das nicht gut", erzählt der Schüler.

Frank sieht das ähnlich, und fragt: "Gibt es sonst keine Probleme? Ich finde es ehrlich gesagt lächerlich, dass der ganze Produktionsablauf für eine Fußball-WM durcheinandergebracht werden soll. Viele Firmen werden dadurch Probleme haben." Ähnlich denkt Fußballfan Madeleine Widmann: "Also ich bin ja großer Fußballfan, aber das finde ich schon ein bisschen übertrieben. Andererseits, vielleicht wird dann ausgeschlafen besser gearbeitet."

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (38)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (998 Beiträge)

    24.04.2014 23:30 Uhr
    diese
    ganze Diskussion hier fasse ich überhaupt nicht - auch nicht den Duselbericht ohne Link zu den wirklichen Spielzeiten. Und so viele DB diskutieren hier auch, ohne dies zu merken. Alle meine Zeitangaben sind MEZ und unten bei der Gruppe sind die deutschen Uhrzeiten mit "D" in Klammer.....
    Da ist EIN DFB-Spiel um Mitternacht
    Viertelfinfale und Halbfinale alles um 18 Uhr oder 22 Uhr
    Finale um 21 Uhr
    Also hier mal die Spiel der DFB Gruppe:
    Mo 16.06.2014 13:00 (D 18:00) Salvador Deutschland - Portugal
    Mo 16.06.2014 19:00 (D 00:00) Natal Ghana - USA
    Sa 21.06.2014 16:00 (D 21:00) Fortaleza Deutschland - Ghana
    So 22.06.2014 18:00 (D 00:00) Manaus USA - Portugal
    Do 26.06.2014 13:00 (D 18:00) Recife USA - Deutschland
    Do 26.06.2014 13:00 (D 18:00) Brasilia Portugal - Ghana

    also der ganze Thread hier alles nur bla bla von wegen "spät Nachts"
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (2134 Beiträge)

    24.04.2014 16:00 Uhr
    Dazu fällt mir nur ein alter Spruch meiner Eltern
    ein:"Wer trinken kann,kann auch arbeiten !"
    Wenn man wegen einer WM einen Präzedenzfall schafft kann das Probleme schaffen,gäbe ja sinnvollere Gründe warum man erst später zur Schicht erscheinen kann,allerdings könnte man dann 2/3 Betriebe für immer schliessen.
    ( Ein Nagel ist spitz,und eine Schicht dauert 8 Stunden + extratime)
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Joker1894
    (3060 Beiträge)

    24.04.2014 12:53 Uhr
    ...
    Die meisten sind keine Fusballfans sondern Hampelmänner im Deutschlandtrikot, die sich einmal in zwei Jahren fühlen möchten wie wir uns jede Woche...und da kommt ihr mit eurem plumpen Pseudo Support der Nationalmannschaft nicht einmal annähernd hin.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Joker1894
    (3060 Beiträge)

    24.04.2014 12:50 Uhr
    ...
    TOTE UND ARBEITSSKLAVEN BEI DER WM

    Und das wird auch noch von unserer Politik unterstützt
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   barlou
    (2555 Beiträge)

    24.04.2014 09:37 Uhr
    Wo ist das Problem?
    Bei den zu erwartenden nächtlichen Autokorsos und Hupkonzerten wird eh niemand konzentriert arbeiten können.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mixe
    (1202 Beiträge)

    24.04.2014 09:07 Uhr
    so ein schwachsinn
    kann nur jemand vorschlagen der nicht wirklich arbeitet. aber so sind die gewerkschaften eben. manche vertreter reden nur .........
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ckckck
    (424 Beiträge)

    24.04.2014 09:05 Uhr
    Wenn man diese Nachrichten liest...
    ... meint man grad, das alle Menschen Fußball Fans sind.

    Auch die Berichterstattung hier auf ka-news ist extrem fußballlastig, was teilweise echt nervt.

    Nicht genug, das in Zeiten leerer Kassen genug Steuergelder für ein Fußballstadion ausgegeben werden, das bei jedem Spiel der ganze Adenauerring abgesperrt ist, das regelmäßig Schlägereien einzig und allein bei Fußballspielen stattfinden, das ettliche Steuergelder für Polizeieinsätze (erst kürzlich ca. 30!!! Polizeibusse gesichtet beim Spiel in KA), jetzt auch noch solche unnötigen Diskussionen. Sollen sich die "Fans" doch Urlaub nehmen, wenn ihr der "Sport" so wichtig ist
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (41 Beiträge)

    24.04.2014 09:17 Uhr
    100% Richtig
    Fußball wird überbewertet. Will keinen Fan zu nahe treten aber.

    Der "Hypersport" der Armen.

    Bin Motorsport Fan ( Der große Umweltverschmutzer....) , da laufen keine zig besoffene durchs Fahrerlager und klopfen Fans von Fahrer X die Mütze ein!

    Da kommt auch keiner auf die Idee, den klopfen wir als Alonso Fans weil ER für Vettel ist.

    Da stehen keine Hundertschaften zum Abgrenzen.

    Solchem Mist wird nur beim Fußball veranstaltet.

    Nicht Beim Tennis , Handball, selbst beim Eishockey wird nicht so Dumm gehandelt nach dem Spiel etc.......

    Wer die Spiele sehen will soll Urlaub nehmen und Ruhig sein.

    Nicht jeder freut sich über die Spannung wen in 90 Minuten endlich mal ein Tor fällt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (41 Beiträge)

    24.04.2014 09:34 Uhr
    Eine Frage an die Fußball Fans
    Aber wenn ich schon so auf Fußball einschlage.

    Eine Frage. Vielleicht kann mir ein Fußball Fan das mal erklären.

    Ich Fan von Verein X sitze in der Bahn.

    Sehe einen Fan von der Mannschaft die meinen Verein gerade aktiv besiegt hat auf dem Platz.

    Warum sollte ich auf den einschlagen ?

    Der war doch auch nur passiv als 12ter Man vor Ort.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (3882 Beiträge)

    24.04.2014 09:44 Uhr
    weil das alles
    Vollproleten sind die zum Fußball gehen, sieht man ja auch hier an den Kommentaren.
    Bei anderen Sportarten gibt es ja auch Applaus wenn nicht der eigene Favorit gewinnt. Wenn die Leistung stimmt wird die dann auch gewürdigt.
    Sogar bei den Dopingzauselnrennen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.