Karlsruhe Nach Unfall in Mühlburg: 80-jähriger Radfahrer verstorben

Ein Radfahrer ist nach einem Unfall im Karlsruher Stadtteil Mühlburg an seinen Verletzungen gestorben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der 80-Jährige am Donnerstag an der Kreuzung Rheinhafen- und Eckenerstraße unterwegs gewesen.

Nach ersten Erkenntnissen wollte ein 25 Jahre alter Autofahrer an der Kreuzung nach rechts abbiegen. Aus dessen Sicht kam der Radfahrer offenbar von links, stürzte hinter dem Auto und verletzte sich lebensgefährlich am Kopf.

Unklar war zunächst jedoch, ob Fahrrad und Auto sich berührt haben. Der Senior starb später im Krankenhaus. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.