London Nach Messerangriff auf London-Bridge: Mehrere Verletzte - Schüsse sind gefallen

Auf der London Bridge in der britischen Hauptstadt sind laut britischer Medien mehrere Schüsse gefallen. Das berichtet unter anderem das BBC-Fernsehen. Die Brücke sei weiträumig gesperrt worden.

Einem BBC-Reporter zufolge, der am Tatort war, hatten mehrere Menschen versucht, einen Mann zu Boden zu drücken. Dann seien Schüsse gefallen. Passanten wurden aufgefordert, den Anweisungen der Sicherheitskräfte zu folgen. In Videos, die in sozialen Netzwerken kursiern, sind fliehende Menschen zu sehen.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen