10  

Karlsruhe Nach Arbeiten im Rohrnetz: Karlsruher Trinkwasser kann nach Chlor riechen - Wasser bedenkenlos trinkbar

Die Stadtwerke Karlsruhe haben nach Arbeiten im Rohrnetz vorsorglich das Trinkwasser gechlort. Deshalb kann beim Aufdrehen des Wasserhahns ein leichter Chlorgeruch in die Nase steigen. Das geben die Stadtwerke Karlsruhe in einer Pressemitteilung bekannt.

Das Trinkwasser sei weiterhin bedenkenlos trinkbar. "Die Qualitätseigenschaften des Trinkwassers aus den Karlsruher Wasserwerken werden durch die Maßnahmen nicht beeinträchtigt", heißt es in der Pressemeldung der Stadtwerke. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (10)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   andip
    (9915 Beiträge)

    22.11.2019 11:23 Uhr
    War da nicht so etwas
    dass es in den Schwimmbädern nur deshalb nach Chlor riecht, weil die Leute in die Becken pinkeln?
    Ansonsten würde man das gar nicht riechen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   udoh
    (1790 Beiträge)

    26.11.2019 17:21 Uhr
    Ich habe mich auch gleich gefragt: wer pinkelt da in unser Trinkwasser
    Oder stimmt die Schwimmbadstory doch nicht so ganz grinsen Offensichtlich sorgen die Hinterlassenschaften im Schwimmbad eher für eine leichte Modifikation des Gestanks.
    Das Trinkwasser riecht nicht nur echt übel ich habe auch das Gefühl, dass es der Haut nicht gerade schmeichelt. Trinkwasser? Wir haben uns erstmal mit Mineralwasser eingedeckt und bis das Leitungswasser wieder wie früher verwende wird noch einige Zeit vergehen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   SiBa
    (2 Beiträge)

    25.11.2019 15:56 Uhr
    Habe bereits einen Kommentar geschrieben, es ist was schief gelaufen
    Haben Sie noch nie Chlorreiniger gerochen? Riecht wie im Hallenbad, ohne dass jemand reingepinkelt hat.
    Und was für eine Erkenntnis sollte das bringen? Das Leitungswasser in Karlsruhe ist mit Keimen kontaminiert, deren Stoffwechselausscheidungen wir zusammen mit Chlor trinken und essen „dürfen“. Als Psoriatiker brennt meine Haut. Bei uns im Viertel stinkt das Leitungswasser schlimmer als in jedem Schwimmbad. Das Leitungswasser ist giftig und ungenießbar.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   SiBa
    (2 Beiträge)

    25.11.2019 15:21 Uhr
    Schon mal an einer geöffneten Flasche Chlorreiniger geschnuppert?
    Ohne da reinzupinkeln, riecht es nach Chlor. Haben Sie in Ihrem ganzen Leben noch nie einen Chlorreiniger zur Hand gehabt? Und ja, das Trinkwasser in Karlsruhe ist mit Keimen belastet, dessen Stoffwechselausscheidungen wir mittrinken dürfen (und essen), aber dafür zusätzlich mit Chlor. Guten Appetit 🤮
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (6886 Beiträge)

    21.11.2019 16:42 Uhr
    Dann
    hatte ich ja heute den richtigen Riecher, habe eine Kiste Sprudel gekauft. 😊
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11531 Beiträge)

    21.11.2019 16:38 Uhr
    und welche Stadtteile sind
    betroffen???
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   HorrorShop
    (4 Beiträge)

    22.11.2019 11:44 Uhr
    Siehe BNN 21.11.19
    "Das Chlor wird im Wasserwerk Hardtwald beigesetzt und erreicht zuerst die nördlichen Gemeinden wie Neureut oder die Waldstadt", aus der BNN zitiert
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Route66
    (1915 Beiträge)

    21.11.2019 16:52 Uhr
    Mhh mal nachdenken....
    das Karlsruher Wasser fliesst doch überall hin und die kippen doch das Chlor nicht nur in einen Stadtteil, in dem gearbeitet wird und dann bleibt es da.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   HorrorShop
    (4 Beiträge)

    22.11.2019 09:24 Uhr
    Mhh mal aufklären....
    Die Stadtwerke haben mehrere Wasserwerke im Stadtgebiet verteilt und durch verscheidene Druckverhältnisse im Netz, kann man den Wasserfluss steuern und lenken zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kojak
    (269 Beiträge)

    21.11.2019 16:08 Uhr
    Wir sollen ja fleißig Leitungswasser trinken...
    Dann mal Prost.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.