24  

Karlsruhe Mysteriöse Geräusche in der Oststadt: Wer hört das Brummen noch?

"Es ist ein tieffrequentes, durchgehendes Brummen, auch ein Klopfen, Rumpeln" - was sich wie die Einleitung eines Loriot-Sketches anhört, ist für einen ka-Reporter bitterer Ernst: Seit Wochen liegen seine Nerven blank - schuld ist ein penetrantes Brummen. In einer Mail an ka-news berichtet er von einem mysteriösen Geräusch in der Karlsruher Oststadt - dem er bis dato trotz Recherche auf eigene Faust nicht auf den Grund gehen konnte.

"Wir wohnen in der Gaußstraße/Tullastraße und vernehmen seit mehreren Wochen sowohl ein undefinierbares Brummen als auch ein Rumpeln - beides nervt rund um die Uhr", klagt ein ka-Reporter in einer Mail an uns. Aber wo kommen die mysteriösen Töne her?

Brauerei, Kanalisation, Baustelle: Wo liegt die Quelle des Brumm-Geräuschs?

"Bei einem nächtlichen Spaziergang durch die östliche Oststadt und das westliche Rintheim sind die Geräusche in weiten Teilen deutlich zu vernehmen" - von der Quelle jedoch fehle bislang jede Spur. Haid-und-Neustraße, Karl-Wilhelm-Platz, Rintheimer Straße, Tullastraße, Ostring, Mannheimer Straße, Weinweg und Co.: Sämtliche Ecken der Oststadt habe der ka-Reporter eigenen Angaben nach schon abgeklappert - vergebens.

Die Geräusche seien erstmals Ende 2013 aufgefallen und in der Wohnung deutlicher als im Freien zu vernehmen. Beim Gespräch mit einigen Nachbarn habe sich laut dem ka-Reporter gezeigt, dass sie wohl nur stellenweise auftreten: "Ein Nachbar konnte ein leises Brummgeräusch bestätigen und eine Bewohnerin der Tullastraße gab an, zeitweise Maschinen und Pumpen der benachbarten Brauerei zu hören." Als man dieser Vermutung auf den Grund gehen wollte, stellte man tatsächlich außerhalb des Geländes ein eher leises Summen fest - "ob das aber in weiterer Entfernung auch das tiefe Brummen und Rumpeln erklärt, ist uns nicht klar. Auf Bauarbeiten tippen wir eher nicht, da die Geräusche so gut wie täglich und auch die ganze Nacht über hörbar sind."

Auf eine Anfrage von ka-news stellt die Stadt Karlsruhe klar, dass in letzter Zeit und in bestimmten Abständen die Abwasserkanäle der Fächerstadt gereinigt werden. "Dort, wo tagsüber Straßenbahnen fahren, ist das nur nachts möglich", so eine Sprecherin weiter. Die Spülgeräusche der Maschine seien in den umliegenden Bereichen zu hören, wie auch das Tiefbauamt in einer Pressemeldung Ende März erklärte. In Durlach betroffen seien die Reichenbachstraße von Auer Straße bis Ellmendinger Straße, die Pfinztalstraße, Eichelgasse, Karlsburgstraße, Rebenstraße und Pforzheimer Straße.

Auch in anderen Stadtteilen stehen laut Stadt Kanalreinigungsarbeiten an. Betroffen sind hier: Rappenwörtstraße, Bereich Rheinhafenbrücke, Südbeckenstraße, Pulverhausstraße, Schenkenburg-/Ortenbergstraße, Zeppelinstraße und die Rüppurrer Straße/Ecke Ettlinger Straße sowie der Radweg zwischen Entenfang und Kühler Krug. Darüber hinaus sind die Arbeiten des Tiefbauamtes ausschließlich auf Ende März bis Anfang April angesetzt - das mysteriöse Brummen sei nach Angaben des ka-Reportes jedoch schon im Dezember letzten Jahres zu hören gewesen. Und so bleibt die Geräuschquelle bis dato versteckt.

Können Sie die "Beobachtung" unseres ka-Reporters bestätigen? Hören auch Sie immer wieder ein Brummen oder Klopfen in der Karlsruher Oststadt, dass sie vielleicht sogar am Schlafen hindert? Dann schildern Sie uns Ihre Erfahrungen in einem Kommentar unter diesem Artikel.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (24)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1 Beiträge)

    26.05.2014 22:20 Uhr
    schon wieder?!?!
    Hallo!
    Bei uns sind diese Brummgeräusche auch immer mal wieder zu hören! Momentan(seit ca. 2-3 Wochen) ists wieder sehr extrem! jede Nacht! Durchdringende und nervige Brummgeräusche!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1 Beiträge)

    04.04.2014 23:53 Uhr
    Ich höre das Brummen auch
    Ich höre das Brummen auch fast jede Nacht um das in der moltkestraße, also weststadt und auch schon seit mehr als 5 Jahren. Das Phänomen gibt es aber in ganz Deutschland, nicht nur hier
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   yokohama
    (3449 Beiträge)

    01.04.2014 21:52 Uhr
    Ich würd mal
    in der Last suchen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tok
    (7205 Beiträge)

    01.04.2014 17:29 Uhr
    Das sind
    Tote auffe Tanzfläche, die von diesem Kometendingens geweckt werden und angefangen haben die ganze Stadt zu untergraben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Xapoklakk
    (650 Beiträge)

    01.04.2014 16:52 Uhr
    Es brummen die meisten Kommentatoren hier
    vor Dummheit!
    Heute ist der 1. April
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   runsiter
    (11986 Beiträge)

    01.04.2014 15:07 Uhr
    Das ist der
    Herr R. aus M., der an Gedenktafeln auf dem Hauptfriedhof rumhämmert, weil er denkt, mit denen würden Kriegsverbrecher gefeiert.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   frari66
    (3920 Beiträge)

    01.04.2014 14:03 Uhr
    Spüle meinen Auspuff !
    Alles hämmert, sägt, bohrt und laubbläst jetzt was das Zeug hält.
    Und ich nutze das aus um meinen Auspuff zu spülen. db-eater aus dem Endrohr um den Motor schneller aufzuheizen und zu spülen. Immer noch billiger als das zugesetzte Endrohr wechseln zu müssen grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (3577 Beiträge)

    01.04.2014 13:41 Uhr
    die Kombi-Gegner spüren schon die Tunnelbohrmaschine
    oder
    die Zahnärzte der Oststadt sollten mal ihr Bohrgerät überprüfen
    oder
    die Oststädtler grummeln über die erbärmlich-fanatische Teuro- und Ukraine-Politik der Merkeline
    oder
    die Techno-Freaks haben ihre bescheuerten, dauernervigen Subwoofer zu stark aufgedreht
    ;-)
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bergdoerfler
    (1678 Beiträge)

    01.04.2014 12:47 Uhr
    das sind die Maikäfer, die ihre Flugversuche machen um
    am 1. Mai auszuschwärmen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (2134 Beiträge)

    01.04.2014 12:12 Uhr
    Keine Panik
    das sind die Geräusche des Urknalls die gerade auf der Erde ankommen,leider muß sich die tibetanische Uh-Klang-Wan Sekte nun eine neue Beschäftigung suchen,deren Anhänger horchten schon seit 1200 Jahren angestrengt ins All um die Stimme der Schöpfung zu hören.

    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.