2  

Karlsruhe Mit 2,3 Promille aufgefahren: Betrunkener rammt Auto an roter Ampel

In der Rheinhafenstraße ist ein Autofahrer ungebremst auf seinen Vordermann aufgefahren. Dieser stand an einer roten Ampel. Bei der Unfallaufnahme konnte die Polizei eine erhebliche Alkoholisierung feststellen.

Ein 42-Jähriger Autofahrer stand am Samstagmittag, gegen 13.50 Uhr, an einer Ampel in der Rheinhafenstraße. Dann kam es unvermittelt zum Unfall: Ein 32-Jähriger Mercedesfahrer fuhr ungebremst mit seinem Auto auf den stehenden Opel auf. Der Schaden: Nach Polizeischätzung rund 70.000 Euro. Der Opelfahrer und dessen 2-jährige Tochter wurden leicht verletzt.

"Ein im Rahmen der Unfallaufnahme durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem Unfallverursacher einen Wert von 2,3 Promille", so die Polizei weiter. Der Führerschein des Mannes wurde einbehalten. Eine Blutprobe zur Klärung des genauen Promille-Wertes wurde in die Wege geleitet.

Beide am Unfall beteiligten Autos mussten abgeschleppt werden."Am Mercedes entstand ein Schaden von 40.000 Euro und am Opel von 30.000 Euro, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden", so die Polizei abschließend.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   dipfele
    (4636 Beiträge)

    20.02.2018 18:20 Uhr
    Mit 2,3 Promille.....
    ..... kann es schon mal passieren, dass der Bremsweg falsch eingeschätzt wird. Ärgerlich nur für die betroffenen Autofahrer, die sich korrekt verhalten und nun den Ärger haben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mili
    (795 Beiträge)

    19.02.2018 11:37 Uhr
    Samstag gegen 13:50Uhr 2,3Promille
    Der ist wohl recht früh auf gewesen um sich mit einer Pressbetankung einen anzusaufen.
    Na hoffentlich ist der Schein mal für ein paar Jährchen weg. Vollpf....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben