8  

Karlsruhe "Mein liebster Ort in Karlsruhe": ka-news-Leser erstellen Insider-Reiseführer

Wir wollen gemeinsam mit den ka-news Lesern einen "Mein Karlsruhe"-Reiseführer erstellen. Hierzu kooperiert ka-news mit der Iunera GmbH & Co. KG. Iunera liefert dabei die Stappz-Technologie, damit die Karlsruher Bürger einen authentischen Insider-Reiseführer erschaffen können. Der Reiseführer wird von den Einwohnern dieser Stadt selbst mit Leben und Insider-Tipps gefüllt wird. Machen Sie jetzt mit und posten Sie einfach Ihren liebsten Ort in die Karlsruhe-Karte!

Der "Mein Karlsruhe"-Reiseführer ist ein interaktiver Reiseführer, der von Einwohnern einer Stadt selbst erstellt wird. Und die ka-news-Leser sind von Anfang an mit dabei! Jeder kann mitmachen und mit Stappz seine liebsten Plätzen in und um Karlsruhe in eine interaktive Karte eintragen und so mit anderen Menschen teilen! Die Sammlung mit allen Insider-Tipps soll dann zu einem späteren Zeitpunkt zum eigenen Mein Karlsruhe-Reiseführer zusammengefasst werden.

Und so funktioniert's: Nach der Installation der Stappz-App aus dem Google Play Store fotografieren Sie einfach Ihren Lieblings-Ort in Karlsruhe und posten diesen direkt vom Ort des Geschehens. Dazu noch eine kleine Info oder einen wertvollen Tipp - fertig ist Ihr Post! Auf diese Weise entsteht für jeden Nutzer eine persönliche Insider-Reiseführerkarte von Karlsruhe. Die Inhalte dieser Karten von den verschiedenen Usern werden dann vom Stappz-Team und ka-news zu einem größeren Mein Karlsruhe-Reiseführer zusammengefasst. Jeder Karlsruher der in der Stappz-App etwas postet, hat somit die Chance, dass sein Post auserwählt und Teil des Mein Karlsruhe-Reiseführer wird. Diesen kann man später auf der ka-news-Seite und als eigene Stappz-Karte abrufen.

Machen Sie mit und posten Sie einfach Ihren Lieblings-Ort in die Karlsruhe-Map!

Tragen Sie in diese Karte per Stappz-App Ihren Insider-Tipp ein:

Das ist Stappz:Die in Karlsruhe entwickelte Stappz-Appist die mehrfach prämierte "Benutzer-für-Benutzer" Reiseführer App. Hier erstellen Benutzer gemeinsam den Echtzeit-Reiseführer der Welt. Dies funktioniert wie folgt: Mit Stappz markiert man Erlebnisse durch das Posten von Bildern auf einer persönlichen Weltkarte. Das Smartphone ermittelt automatisch die aktuelle Position des Benutzers, wodurch persönliche Insidertipps, Ausflüge und Eindrücke direkt am Ort des Geschehens festgehalten werden können.

Jeder Benutzer erhält durch die eigenen Posts seine persönliche Reisekarte, die im Web und in der Stappz-App verfügbar ist. Zugleich kann man in den Erinnerungen, Bildern und oder Eventtipps anderer Benutzer stöbern und das derzeitige Umfeld erforschen. Durch Kommentare zu den Empfehlungen und Tipps von anderen Benutzern entwickelt sich eine Interaktion und ein Echtzeit Reiseführer entsteht.

Einfach hier die Stappz-App im Google Play Store herunterladen!

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (8)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.