Karlsruhe/Bruchsal Mehrere Autos beteiligt: Unfall auf A5 zwischen Karlsruhe-Nord und Bruchsal - zwei Fahrstreifen aktuell gesperrt

Auf der A5 in Richtung Heidelberg kam es zwischen Karlsruhe-Nord und Bruchsal zu einem Unfall. Mindestens fünf Fahrzeuge waren laut Polizei beteiligt. Der linke und mittlere Fahrstreifen sind aktuell gesperrt und der Verkehr wird auf der rechten Spur und dem Seitenstreifen am Unfall vorbeigeleitet.

"Über verletzte Personen ist derzeit noch nichts bekannt", so ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage von ka-news.de. 

Falls neue Informationen vorliegen wird der Artikel aktualisiert.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen