2  

Bietigheim Kuriose Unfallflucht: Frau montiert beschädigtes Teil ab und fährt weiter

Unfall verursacht, Schaden begutachtet und anschließend weitergefahren. So geschehen am frühen Donnerstagabend auf einem Parkplatz an der A5, nachdem eine Autofahrerin mit einem Lkw kollidiert war.

Ein kurioses Verhalten hat eine bislang unbekannte Autofahrerin am Donnerstag an den Tag gelegt. Nach Polizeiangaben wollte die Frau um 18.40 Uhr auf dem Beschleunigungsstreifen vom Parkplatz Silbergrund in Richtung Süden wieder auf die Autobahn auffahren. Dabei kollidierte sie mit einem auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Lastwagen, worauf beide Beteiligten anhielten. Die 40 bis 50 Jahre alte Frau begutachtete den Schaden an ihrem blauen Ford Focus, montierte den beschädigten, vorderen Stoßfänger ab, lud ihn ein, fuhr davon.

Am Lastwagen hinterließ sie dabei einen einen Schaden in Höhe von rund 1.500 Euro. Zum Unfallzeitpunkt soll ein weißer 7,5-Tonner an der Unfallstelle gewesen sein, dessen Fahrer den Unfallhergang beobachtet habe, so die Polizei in einer Pressemitteilung. Dieser und weitere Zeugen, die den Vorfall gesehen haben, oder Hinweise auf die Verursacherin geben können, werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Karlsruhe unter 0721/944840 zu melden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   betablocker
    (2905 Beiträge)

    02.02.2018 16:23 Uhr
    Abmontiert
    dürfte in diesem Fall sehr euphemistisch sein. Es wird halt noch an einem Fetzen gehangen haben und sie hats vollends abgerissen. Aber dass der Lasterfahrer die weiterfahren liess...ist blöd mit den keyless Autos, da kann man nicht mehr einfach den Zündschlüssel einkassieren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (6161 Beiträge)

    02.02.2018 15:45 Uhr
    Warum
    hat der Lastwagenfahrer sie nicht aufgehalten, zumindest ihr Kennzeichen aufgeschrieben, während sie den Stoßfänger abmontierte. Offenbar war er ja anwesend. Vermutlich hat die Dame gedacht, wenn das beschädigte Teil nicht mehr dran ist, kann man ihr auch nichts beweisen. Das weniger kurios, sondern frech.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben