8  

Karlsruhe Kunststoffteile in der Dose: Drogeriemarkt dm ruft Linseneintopf zurück

Die Karlsruher Drogeriemarkt-Kette dm ruft einen Bio-Linseneintopf zurück. Grund: Die Konserve könne möglicherweise mit Kunststoffteilen verunreinigt sein, teilte das Karlsruher Unternehmen am Mittwoch mit.

Es handelt sich demnach um Konserven vom "dmBio Linseneintopf 400 g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 30.05.2020, das auf der Unterseite der Dose zu erkennen ist.dm bittet Kunden, die Dosen mit diesem Datum in dm-Märkte zurückzubringen. "Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet", hieß es. Wie die Teile in den Eintopf kamen, blieb zunächst unklar.

"Wir sind aktuell mit unserem Hersteller in Abstimmung, um die Ursache abschließend zu klären. Sobald wir diese eindeutig identifiziert haben, werden wir alle erforderlichen Maßnahmen unternehmen, um eine Wiederholung zu verhindern", sagte die für das Produktmanagement verantwortliche dm-Geschäftsführerin Kerstin Erbe.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (8)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   betablocker
    (749 Beiträge)

    14.09.2017 18:03 Uhr
    Auf bio,
    öko und gesund machen, aber Dosenfutter essen. Wenn da auch nur ein bisschen Konsequenz wäre dürfte es für so etwas eigentlich gar keinen Markt geben. Völliger Widerspruch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   maehdrescher
    (612 Beiträge)

    14.09.2017 16:29 Uhr
    Bin ich froh
    dass ich um den ganzen Bio-... einen Bogen mache.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kampion
    (1175 Beiträge)

    14.09.2017 13:41 Uhr
    dm
    sollte sich auf Drogerie konzentrieren statt Lebensmittel!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ullermann
    (17 Beiträge)

    14.09.2017 15:53 Uhr
    Voll Fäkal
    Da kommt dann aber Cremeseife mit Fäkalbakterien dabei raus. Nennt man dann Cremeschei...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kampion
    (1175 Beiträge)

    14.09.2017 16:11 Uhr
    häää
    komischer Humor!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (5682 Beiträge)

    14.09.2017 09:43 Uhr
    Bio-Linseneintopf
    Im Bio-Linseneintopf sind Kunststoffteile zu finden. Vermutlich die neuen Bio Marken von DM. Wenn da jetzt ein paar Jutesackfetzen zu finden gewesen wären, Bio-Linsen stelle ich mir in einem Naturfaserbehältnis verpackt vor, wäre auch nicht gut, aber immerhin Bio. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsrator
    (2734 Beiträge)

    14.09.2017 10:23 Uhr
    Kunststoffteile ...
    ... sind doch "bio"! Die Kohlenwasserstoffe natürlich gewachsener und von jeglichen anthropogenen Verunreinigungen unberührter Bäume der letzten Jahrmillionen sollten als "bio" in Reinkultur gewürdigt werden. Alles nur eine Frage der (richtigen) Vermarktung! ((-;
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Aussie
    (545 Beiträge)

    14.09.2017 08:35 Uhr
    Wer Bio-Linseneintopf in Dosen kauft
    ist abgehärtet.

    Dem machen doch ein paar Kunststoffteile nichts aus! grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben