17  

Karlsruhe Künftiger Belag für die Kaiserstraße: Bodenbelag wird erneut getestet

Welche Pflasterung soll die künftige Kaiserstraße erhalten? Zur Bemusterung des Belags wird das Tiefbauamt in der Kreuzstraße ab Mitte Mai in rund drei Wochen Bauzeit eine zweite Pflasterfläche herstellen.

Die erste Pflasterfläche von 2012 in der Kaiserstraße hatte, wie dies aus einer Pressemeldung der Stadt hervorgeht, nicht die erhofften Ergebnisse zur Entscheidungsfindung gebracht.

Nach Angaben der Stadt soll die zweite Musterfläche an der Kreuzung Kaiser-/Kreuzstraße rund 100 Quadratmeter groß und mit vorausgewählten Granitsteinen gepflastert sein. Darunter sind Beläge, die für das Zierband, die Seitenbereiche der Kaiserstraße und für das Blindenleitsystem in Frage kommen. Sie sollen unter realen Bedingungen getestet werden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (17)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   yokohama
    (3449 Beiträge)

    20.04.2017 01:08 Uhr
    Ach so
    an der Kreuzung, wo beide Straßen sich kreuzen..
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (12084 Beiträge)

    19.04.2017 21:31 Uhr
    !
    Als stylische Applikation täte ich 4 Stahlprofile vorschlagen, je 2 im Abstand von 1435 mm ... zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Arrows
    (154 Beiträge)

    19.04.2017 21:51 Uhr
    Mueck
    Du Pufferküsser.... grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stoersender
    (1380 Beiträge)

    19.04.2017 20:56 Uhr
    Entscheidungsfindung
    Warum war die bisher nicht möglich bzw. warum glaubt man, dieses Mal wirds besser?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (7617 Beiträge)

    19.04.2017 20:10 Uhr
    Es wäre jetzt einmal interessant,
    welche Kriterien zur Entscheidungsfindung beigetragen hätten. Und die neuen Beläge haben die eine andere Qualität und einen anderen Preis, ich meine nach oben gerechnet? Wenn es so wäre, hoffe ich doch, dass die Entscheidungsfindung nicht mehr zu lange auf sich warten lässt, da in den Kassen ja nichts mehr drin ist.
    Womöglich müssen wir dann doch auf schlicht geteerter Straße flanieren, würde auch besser zum Starbuck-Kaffee passen. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stoersender
    (1380 Beiträge)

    19.04.2017 20:57 Uhr
    Wenns nach Kassenlage ginge
    wäre allenfalks ein grober Schotterbelag drin... grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsruher1986
    (508 Beiträge)

    20.04.2017 17:08 Uhr
    Viel zu teuer.......
    ........Rindenmulch ist die Antwort.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.