103  

Stuttgart/Karlsruhe Kombilösung: Stehen die Bundeszuschüsse auf der Kippe?

Der Bundesrechnungshof zweifelt nach einem Medienbericht daran, dass die Karlsruher Kombilösung noch wirtschaftlich ist und stellt Bundeszuschüsse zumindest für Teilabschnitte des Vorhabens in Frage. Das berichtet die "Stuttgarter Zeitung".

Demnach verlangt die Behörde eine aktualisierte Berechnung der Wirtschaftlichkeit. "Ohne einen aktualisierten positiven Nachweis der Wirtschaftlichkeit wären dem Vorhaben die Fördervoraussetzungen entzogen", zitiert das Blatt aus einem Schreiben der Behörde.

Der Bund schießt 60 Prozent der förderfähigen Kosten zu, Land und Stadt teilen sich den Rest. Als Ursache sieht der Rechnungshof die immer wieder nach oben gerechneten Kosten, zuletzt war von 900 Millionen Euro die Rede. Der Rechnungshof fordert das Bundesverkehrsministerium auf, zeitnah Entscheidungen zu treffen, "damit alle Beteiligten ihr weiteres Vorgehen danach ausrichten können", wie es weiter heißt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (103)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   candyman
    (7188 Beiträge)

    21.05.2015 10:51 Uhr
    Ja, das schöne Bonn
    unsere ehemalige Bumshauptstadt...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zico
    (1471 Beiträge)

    21.05.2015 07:32 Uhr
    tja die Stuttgarter Zeitung.......
    wenn man den Vergleich mit Stuttgart und der Ihrer erhöhten Kosten sieht. Dann sollten Sie lieber mal vor der eigenen Haustüre kehren.....

    andi79 was gibt es hier aufzuregen, jetzt wird mal was für Karlsruhe gemacht. Aber anscheinend zahlen Sie lieber für die Banker, Stuttgart, Berlin usw.

    Jetzt fehlt nur noch das "dipfele-scheißer" das hier die Foren vollmüllt.
    Das dieses Projekt nicht bei der Anfangskalkulation bleibt war ja wohl klar.
    Aber bei den vielen "Experten" die hier rumschwirren, wird auch jedes Projekt was sie angehen kein Cent mehr ausgegeben. Weil die Kalkulation "PERFEKT" war.....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   dipfele
    (4237 Beiträge)

    21.05.2015 11:15 Uhr
    hier meldet sich der Scheisser!
    Zur Erinnerung: Frau Mergen hatte im Dez.2013 vor dem GR ausgesagt, " wenn die Kosten 2004 nach der selben Systematik berechnet worden, wären wie jetzt, dann lägen wir schon immer bei 705 Mio € !. Nur mit 705 Mio läge der volkswirtschaftliche Kosten- Nutzen bei etwa 0,7, Es hätte keine Zuschüsse gegeben ! Subventionserschleichung ! Wenn das kein Scheiss ist?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (9077 Beiträge)

    21.05.2015 08:51 Uhr
    ?
    Was faselst Du da über Stuttgart rum?
    Die Nachricht ist lediglich zuerst in einem Stuttgarter Blatt erschienen, warum auch immer ...
    Ansonsten hat Stuttgart mit der Sache momentan rein gar nix zu tun.
    Den Boten wegen der schlechten Nachricht meucheln ist unfair.

    Davon mal abgesehen: Unnötig Geld im Boden zu versenken und sich damit finanziell zu ruinieren, nur damit "wir" auch mal was bauen, was Stuttgart schon hat aus reinem badischen Minderwertigkeitskomplex heraus, ist einfach nur Blödsinn ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   minuskumpel
    (589 Beiträge)

    21.05.2015 13:44 Uhr
    Das mit
    dem rein badischen Minderwertigkeitskomplex ist sowas von wahr. Aber da fehlt vor allem hier in Karlsruhe (es gibt in ganz Baden solche, aber in Karlsruhe verdichtet sich das enorm) die Selbstreflektion.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   dipfele
    (4237 Beiträge)

    21.05.2015 11:34 Uhr
    NEIN !!
    Es ist eine VISION. Die jetzt umgesetzt wird, aufgrund des Wählerwillens.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   candyman
    (7188 Beiträge)

    21.05.2015 12:05 Uhr
    Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen.
    - Helmut Schmidt
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi79
    (2511 Beiträge)

    21.05.2015 08:22 Uhr
    ...
    Zitat von - jetzt wird mal was für Karlsruhe gemacht


    Mit dem Geld hätte man deutlich sinnvolleres anstellen können... und zudem die verkehrsproblematik Innenstadt besser lösen können...

    Und wenn es klar war das es viel teurer wird bestätigst du selbst das mit falschen Zahlen mutwillig getäuscht wurde...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   silberahorn
    (9374 Beiträge)

    21.05.2015 08:02 Uhr
    Frag dich lieber,
    warum die Stuttgarter Zeitung ausführlicher erklärt um was es genau geht, aber die Medien hier vor Ort noch hinterherhinken.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi79
    (2511 Beiträge)

    21.05.2015 07:21 Uhr
    die provinzposse
    geht weiter... und es ist ja nichs was nicht vorher schon gesagt wurde. Wie gern würde ich die Verursacher persönlich haftbar sehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 .... 8 9 10 11 (11 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben