8  

Karlsruhe Koffer ist leer: Sperrung um den Bundesgerichtshof ist aufgehoben

Vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe wurde am Dienstag ein herrenloser Koffer gefunden. Das bestätigt die Polizei auf ka-news-Anfrage. Derzeit sei der Bereich gesperrt.

+++ 17.06 Uhr +++

Nun berichtet auch die Polizei in einer offiziellen Pressemeldung von dem Einsatz: So sei gegen 15 Uhr der Koffer gegenüber dem Haupteingangs des Bundesgerichtshofs festgestellt worden. Daraufhin wurde der Bereich großräumig abgesperrt. Teilweise wurde das BGH-Gebäude geräumt, was insgesamt 75 Mitarbeiter betraf.

 

 

"Auch gegenüberliegende Wohnhäuser waren von der Evakuierung betroffen. Zehn Privatpersonen verließen ihre Wohnungen, weitere Personen wurden aufgefordert, die hinteren Bereiche ihrer Wohnungen aufzusuchen", so die Polizei weiter. Gegen 16.50 Uhr konnten die Entschärfer dann Entwarnung geben.

 

+++ 16.59 Uhr +++

Die Polizei gibt Entwarnung: Bei dem Koffer handelt es sich nicht um einen gefährlichen Gegenstand. Der Trolley wurde von den Experten des Kampfmittelräumdienstes geöffnet. Er war allerdings leer.

+++ 16.04 Uhr +++

Bei dem Koffer soll es sich um einen vergleichsweise großen Trolley handeln. Nach Angaben der Polizei vor Ort, soll eine Videoaufnahme belegen, wie eine Person mit dem Koffer die Straße entlang lief und den Trolley dann auf Höhe des Haupteingangs abstellte und weiter ging.

Koffer BGH
Der Koffer ist vergleichsweise groß. | Bild: Thomas Riedel

+++ Ursprungsmeldung +++

Am Nachmittag wurde beim Bundesgerichtshof in Karlsruhe ein herrenloser Koffer gefunden, der von der Polizei als verdächtiger Gegenstand eingestuft wurde. Aus diesem Grund wurde der Bereich gesperrt, der BGH wird aktuell geräumt.

Die angrenzende Herrenstraße, von der Karlstraße bis zur Blumenstraße, sowie die Amalienstraße zwischen Karlstraße und Ritterstraße sind nicht befahrbar. Die Kriegsstraße ist von den Sperrungen aber nicht betroffen. Kampfmittel-Experten seien auf dem Weg nach Karlsruhe, um den Koffer näher zu untersuchen.

Weitere Informationen folgen, sobald sie vorliegen.

BGH Sperrung
Bild: ka-Reporter
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (8)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Malerdoerfler
    (4457 Beiträge)

    30.03.2018 10:38 Uhr
    Diese Nachricht ist echt schon alt!
    Die hat doch auf der Startseite von ka-news nix mehr verloren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Hagbart
    (48 Beiträge)

    14.03.2018 22:24 Uhr
    Am BGH gefunden...
    ... ein herrenloses Damenfahrrad.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (9840 Beiträge)

    13.03.2018 22:48 Uhr
    !
    In dem einen Bild stand der Koffer quasi unter der badischen Flagge! Also bestimmt ein radikalisierter Schwabe! Sofort in das sichere Herkunftsland Württemberg ausweisen!

    PS: zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Great_KA
    (55 Beiträge)

    13.03.2018 21:05 Uhr
    Mal nachfragen
    bei der auf dem Video aufgezeichneten Person, ob sie nicht was vergessen hat. ...Und dann wären da ja auch noch die Kosten für den ganzen Aufwand.
    Vielleicht sind Kameras manchmal sind doch ganz nützlich.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   udoh
    (1715 Beiträge)

    13.03.2018 19:26 Uhr
    Mutprobe, Provokation oder Erkunden der Behördenreaktionen
    Da so etwas an dieser Stelle wohl kaum ein Versehen war, bleibt die Frage was da im Kopf bei irgendjemand schief gelaufen ist.
    Dummer Streich oder Mutprobe? Na ja dumm...
    Terrorismus für Arme - wenn schon zu blöd für einen Zündsatz, dann wenigstens für gaaaanz kleinwenig Umstände produzieren... Daher am besten KEINE großen Schlagzeilen.
    Oder hinstellen und beobachten wie und wie schnell reagiert wird. So als Übung um später einen gefährlicheren Gegenstand effizienter einsetzen zu können. Da sollten unsere Behörden sicherheitshalber ein Auge drauf haben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   timo
    (3051 Beiträge)

    10.04.2018 20:33 Uhr
    Da sollten unsere Behörden sicherheitshalber ein Auge drauf haben.
    Da wären die nie selbst drauf gekommen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Malerdoerfler
    (4457 Beiträge)

    13.03.2018 17:29 Uhr
    Plötzlich darf man kommentieren
    vor wenigen Minuten ging das noch nicht. Sehr komisch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   hansfranz12
    (300 Beiträge)

    13.03.2018 17:26 Uhr
    koffer
    heute hat ein kunde der avg in der S5 einen k..... stehen lassen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben