Karlsruhe Karlsruher Stadtmuseum: Wie sieht Karlsruhe in Zukunft aus?

Das Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais zeigt in Kooperation mit dem Stadtplanungsamt vom 19. Juli bis 27. Oktober die Ausstellung "Die Stadt neu sehen - Zehn Fragen an Karlsruhe". Sie knüpft an die Dauerausstellung zur Stadtgeschichte an und erstreckt sich von dort in die Sonderausstellungsräume, wo vor allem die zukünftige Stadtentwicklung im Bereich der Stadtplanung thematisiert wird.

Fragen zur Mobilität, zum Grün, zum Klima, zu Ankern und Stadteingängen in der Stadt und den Stadtteilen und ihrer Beziehung zum Umland stehen dabei im Mittelpunkt, das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt hervor.

Die Museumspädagogin Hildegard Schmid und der Stadtplaner Sebastian Hermann führen am Sonntag, 11. August, um 15 Uhr durch die Schau. Der Eintritt in die Ausstellung beträgt zwei Euro, ermäßig einen Euro. Näheres findet sich unter www.karlsruhe.de/stadtmuseum.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.